[23] Jonas Hofmann

(26.08.2021, 22:34)Holger schrieb:  Unwahrscheinlich. Denn auch Hofmann war ja im frühen Sommer schon Objekt anderer Begierde

….und heute ist es Ginter!
Morgen Zakaria
Zitieren
Danke:

Gem. Aussage von Nagelsmann ist weder das Gerücht um Hofmann noch um Ginter konkret.
Was dies nun bedeutet muss jeder für sich selbst entscheiden.
Für mich hört es sich so an, das bei Bayern Namen in Gesprächen gefallen sind, sie aber nicht ins Visier
genommen werden.
Zitieren
Danke:

Hat Eberl ja auch auf der PK gesagt.

Der Rückschluss ist ja auch logisch.
Eberl braucht Geld, hat aber gute Spieler, die er aber nicht unbedingt abgeben will. Dazu hat Bayern einen viel zu kleinen Kader.

Mit dem aktuellen Kader ist das Halbfinale der CL Utopie und bei zwei, drei wichtigen Ausfällen (zB Goretzka oder Lewandowski) ist auch die Meisterschaft in Gefahr
Zitieren
Danke:

Ich fand das Experiment mit Hofmann beim Länderspiel gegen Armenien ganz interessant.

1. Borussia kann daraus evtl. Vorteile ziehen, da Hofmann ein wenig defensiv Praxis bekommen hat.
2. Gegen "schwächere" Gegner eine Variante die der Nat11 helfen kann Lücken zu reissen, da Hofmann
ein spielintelligenter Spieler ist, gute Flanken schlagen kann und inzwischen auch aus der Tiefe torgefährlicher geworden ist. 
3. Kann mir kaum vorstellen das er gegen einen Ronaldo oder Neymar dort Land sehen würde. Dennoch hat er fleissig nach vorne gespielt und auch wieder flink zurück. Die Einstellung hat mit gut gefallen.
Zitieren
Danke:

(05.09.2021, 22:22)Didada schrieb:  Ich fand das Experiment mit Hofmann beim Länderspiel gegen Armenien ganz interessant.

1. Borussia kann daraus evtl. Vorteile ziehen, da Hofmann ein wenig defensiv Praxis bekommen hat.
2. Gegen "schwächere" Gegner eine Variante die der Nat11 helfen kann Lücken zu reissen, da Hofmann
ein spielintelligenter Spieler ist, gute Flanken schlagen kann und inzwischen auch aus der Tiefe torgefährlicher geworden ist. 
3. Kann mir kaum vorstellen das er gegen einen Ronaldo oder Neymar dort Land sehen würde. Dennoch hat er fleissig nach vorne gespielt und auch wieder flink zurück. Die Einstellung hat mit gut gefallen.

Außer gegen die Topnationen ist das immer so das wir das Spiel machen und stürmende AV haben.
Das sieht jeder, außer Jogi Big Grin

Da kannst du natürlich Jungens wie Hofmann einsetzen
Zitieren
Danke: Didada

Ich persönlich halte weder Kimmich noch Gosens für rein-defensive AV.
Zitieren
Danke:

war eigentlich irgendwer der sonst RV spielt in der Nationalmannschaft verletzt oder gesperrt etc?
Zitieren
Danke:

Hat Ginter nichts rechts gespielt?
Zitieren
Danke:

(07.09.2021, 03:50)Korschenbroicher schrieb:  war eigentlich irgendwer der sonst RV spielt in der Nationalmannschaft verletzt oder gesperrt etc?

Nein. Flick hat Kimmich in die Mitte gesetzt, während er die ganze EM RV in der 5erkette war und testet jetzt halt RA für die Position. Erst Baku und jetzt Hofmann. Baku hat das ja in Mainz oft gemacht (und auch ein paar mal in WOB), daher hat er sich wahrscheinlich als erster ausprobieren dürfen.

Klostermann (eigentlich IV, aber in der N11 gerne AV) war bisher aussen vor und Kehrer (bei der N11 und S04 auch oft AV) sieht Flick wohl, wie auch die Trainer in Paris, eher in der Mitte.
Zitieren
Danke:

Er entwickelt sich immer mehr zum unverzichtbaren Leistungsträger. Zu Recht steht er in der Nati und spielt auch dort mittlerweile eine Rolle. Das wird den BVB bestimmt wurmen ihn nicht mehr in seinen Reihen zu haben.
Zitieren
Danke:

Da gebe ich dir Recht. Viele haben über ihn geschickt und gemeckert, doch Fußball spielen konnte
er schon immer. Ab Hecking ging es mit ihm aufwärts und nun wo er mehr Freiheiten hat, 
und nicht nur auf Rechtsaussen rumturnt, ist er ein verdammt wertvoller Spieler für uns geworden.
Dazu strahlt er inzwischen viel Torgefahr aus.
Zitieren
Danke:

(21.11.2021, 20:51)Uli B. schrieb:  Er entwickelt sich immer mehr zum unverzichtbaren Leistungsträger. Zu Recht steht er in der Nati und spielt auch dort mittlerweile eine Rolle. Das wird den BVB bestimmt wurmen ihn nicht mehr in seinen Reihen zu haben.

Soweit würde ich nicht gehen. Ja, seit etwa 1,5 bis 2 Jahren ist er auf einem Niveau, mit dem er auch Dortmund gut zu Gesicht stünde.

Aber vier Jahre sind eben eine lange Zeit. Und die haben ihn ablösefrei geholt und vor fast sechs Jahren für nicht gerechtfertigte 8 Millionen verkauft. Diese acht Millionen war er bis zu seiner Vertragsverlängerung vor über zwei Jahren nur in einzelnen Spielen wert.
Zitieren
Danke:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste