Umfrage: Was singen wir? - Sie haben keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Auf auf auf in die Champions League
66.67%
2
66.67%
Wir versaufen unser Geld, in den Kneipen dieser Welt.... INTERNATIONAL!
33.33%
1
33.33%
∗ Sie haben diese Antwort gewählt. Zeige Ergebnisse


#34 Endspurts second coming: Das große Finale vs. Berlin
#1

Muss man über dieses Spiel noch was sagen? 

Eigentlich nicht. Es geht um alles. CL oder EL, Geld oder weniger Geld, Borussia vs. Bayer. 
Ein Unentschieden ist Pflicht um die Chämpions Liehg zu sichern, ein Sieg gegen den hübschen Bruno würde die Saison aber perfekt abrunden. 

Es ist das letzte Spiel. Es gibt keine Ausreden, keine Entschuldigungen, kein Rumgedruchse. Wir haben die Chance bekommen es selbst in der Hand zu haben....also MÜSSEN WIR DAS JETZT VERDAMMT NOCH MAL AUCH NUTZEN! 

Zak, Strobl, John-Son, Raffa, Plea und Thuram sind stand jetzt verletzt. Also müssen es die anderen richten. Rechne mit nahezu der gleichen Mannschaft wie gegen Paderborn, einzig TJ wird wohl durch Elvedi ersetzt. Aber auch das ist egal. Die am besten passende 11 muss ran, wir müssen, wir wollen und wir sollen das heimfahren. 

Auf ins Heimspiel, auf zum Finale, auf auf auf..... ach ihr wisst was jetzt kommt.


Bökelberg73 hat dazu eine noch bessere Eröffnung geschrieben, die ich nicht untergehen lassen möchte: 

(25.06.2020, 17:15)Boekelberg73 schrieb:  .....lange Zeit sah es nicht danach aus, aber die Saison konnte nun doch noch zu Ende gespielt werden.
Bestimmt lässt sich darüber kontrovers diskutieren, ob es positiv oder negativ für den Sport ist.

Wie dem auch sei....
Für uns kann die Partie Samstag gegen Hertha etwas ganz Großes werden.

Wir haben es selber in der Hand und bestimmen wie der Weg weitergeht.

Denn eins ist ganz sicher, es kann ein richtungsweisendes Spiel für die Zukunft sein.
In wirtschaftlich schwierigen Zeiten hilft Geld um erspielte Positionen zu festigen oder gar auszubauen.

Zum Spiel

Insgesamt trifft man zum 64mal in der Bundesliga aufeinander die Bilanz ist bislang perfekt ausgeglichen, 24 Siege der Borussia zu 24 Siegen der Hertha bei 15 Unentschieden. Beide Teams erzielten bislang je exakt 100 Tore gegeneinander.

Die Borussia ist seit 3 Spielen gegen die Hertha ohne Sieg (2 Niederlagen, 1 Unentschieden) jedoch gelang es den Fohlen 5 der letzten 6 Heimspiele gegen die Berliner für sich zu entscheiden. Zudem konnte die Borussia in allen der letzten 15 Heimspiele immer min. 1 Tor erzielen. Die Hertha gewann 4 der 8 Spiele seit dem Re-Start, nur die Bayern und der BVB gewannen mehr. Jedoch verlor die Hertha in 8 der letzten 10 Begegnungen eines letzten Spieltages einer Saison.

Ausfälle bei Borussia: Raffael, Zakaria, Thuram, Plea, Johnson, Strobl

Ausfälle bei Berlin: Kalou, Kraft, Dilrosun, Mittelstädt, Pekarik, Wolf, Ascacibar


Auf gehts Gladbach kämpfen und siegen


Danke an ihn <3
Zitieren
#2

Pléa wohl mit adduktoren Problemen nicht dabei.


Auch wenns nur ein Fernduell ist dieses Jahr. Aber vor 5 Jahren Smile
https://www.youtube.com/watch?v=xexjiqQfIgI
Zitieren
Danke:
#3

Irgendwie habe ich das sicher Gefühl, wir packen das und zwar ganz sicher.
Hinten wird diesmal die null stehen und vorne machen wir 2-3 Dinger. 

Das wird schon  At
Zitieren
Danke:
#4

Mir ist egal wie viele Tore wir hinten bekommen, solange wir vorne eines mehr schießen .

Ein schönes 5:3 , wie vor ein paar Jahren gegen Hannover , hat auch was .
Zitieren
Danke:
#5

Mir ist es nicht egal wie viele wir hinten bekommen.

Spielen wir zu 0, bleiben wir mindestens 4.
Zitieren
Danke:
#6

Wenn wir gewinnen, dann werden wir auch 3. Für Leipzig geht nach vorne nix mehr...auswärts Augsburg...die wollen auch alle nur in den Urlaub und Herrlich hat seine Truppe ganz gut im Griff finde ich. Deshalb glaube ich das Augsburg gewinnen wird.

Bei uns sehe ich es noch verhalten. Klar, wir sind Favorit, aber die Ausfälle tun schon weh...und der Gegner ist echt gut besetzt wie ich finde. Eine frühe Führung wird unheimlich helfen. Denn von Mainz erwarte ich keine Schützenhilfe.
Zitieren
Danke:
#7

(25.06.2020, 09:02)Ingo20001 schrieb:  Mir ist egal wie viele Tore wir hinten bekommen, solange wir vorne eines mehr schießen .

Ein schönes 5:3 , wie vor ein paar Jahren gegen Hannover , hat auch was .

Ne geht gar nicht. Wir schauen am Samstag Konferenz. Da kriege ich jedes Mal nen Herzinfarkt, wenn ich die Herthaner jubeln sehe.
Dieser Verlauf gefiele mir
1:0 Hofmann (8.), 2:0 Embolo (41.), 3:0 Neuhaus (56.), 4:0 Benes (82.)
Zitieren
Danke:
#8

Bin schon ungeduldig und warte das es endlich 15:30 Uhr wird.
So wie es aussieht bleibt es während des Spiels trocken oder nur ganz wenig Regen.

Mein Optimismus ist immer noch da.  Wink
Zitieren
Danke:
#9

Bin auch heiß. Hatte ich schon lange nicht mehr so.
Zitieren
Danke:
#10

Habe diese Woche gelesen, dass Borussia noch NIE in der Bundesliga das Spiel am letzten Spieltag gewonnen hat, wenn es ein Heimspiel war....

Gut, irgendwas ist immer, aber da ein Punkt reicht, bin ich optimistisch und hoffe auf Platz 3 und die CL, wann und wie auch immer die gespielt werden wird....
Zitieren
Danke:
#11

(27.06.2020, 11:23)Heimtrainer schrieb:  Habe diese Woche gelesen, dass Borussia noch NIE in der Bundesliga das Spiel am letzten Spieltag gewonnen hat, wenn es ein Heimspiel war....

Gut, irgendwas ist immer, aber da ein Punkt reicht, bin ich optimistisch und hoffe auf Platz 3 und die CL, wann und wie auch immer die gespielt werden wird....

Zumindest dieses Spiel bin ich im Stadion gewesen:

https://www.fussballdaten.de/bundesliga/...bmuenchen/

Und wenn ich mal überlege dann fällt mir noch ein Spiel gegen Köln ein
und das 12:0 gegen Dortmund.  Es gibt bestimmt noch mehr.
Zitieren
Danke:
#12

Oha, jetzt habe ich mal nachgesehen, im neuen Stadion stimmt dies tatsächlich. 
Jede Serie wird aber mal gebrochen.............heute ist sie reif.  Big Grin Tongue
Zitieren
Danke:
#13

The Hoff dateline='']
Bin auch heiß. Hatte ich schon lange nicht mehr so.

geht mir ähnlich . 

werde es ja nicht sehen können , aber mit WDR2 und Kicker wird es auch gut werden.
Zitieren
Danke:
#14

Wobei das ja auch relativ ist. Wir hatten nur nach dem Wiederaufstieg nur 2 Spielzeiten, in denen es im letzten Tag noch um was ging. Und diese halt. Letzte Saison gegen Dortmund als es um die CL ging und dann die Favresche Rettersaison in der wir mit Schützenhilfe aus Hoffenheim noch den direkten Nichtabstieg hätten erreichen können (und wenn uns Eiterkinn nicht beschissen hätte, aber der Hellseher ist ja der beste Schiri der Welt). Das Spiel war aber dann halt auch auswärts. 

Von daher ist das relativ. Es ging selten darum, am letzten Spieltag was zu holen. Einzig letzte Saison, wo es ähnlich war wie diese. 
Da waren wir auch lange Zweiter und sind dann runter gerauscht weil wir nicht mehr gepunktet haben. Und sogar gegen Stuttgart und DD verloren haben. Auch das könnte man als "wir haben es verkackt besser zu Punkten" nennen Wink 

Aber egal. Wichtig ist, WIR GEWINNEN JETZT VERDAMMT NOCH MAL!
Zitieren
Danke:
#15

Unsere Aufstellung:

Sommer
Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini
Kramer, Neuhaus
Herrmann, Stindl, Hofmann
Embolo

Bank: 
Sippel (Tor), Doucouré, Jantschke, Wendt, Benes, Quizera, Plea, Raffael, Traoré

Plea und Raffael haben es also zumindest auf die Bank geschafft.
Zitieren
Danke:
#16

Nu gilt es. Augsburg, Union, Bremen und wir müssen gewinnen.
Zitieren
Danke:
#17

Embolo is so verdammt stark.
Zitieren
Danke:
#18

Was ein Chancenwucher...
Zitieren
Danke:
#19

Gladbach drückend überlegen und hätte deutlich höher führen müssen.
Zitieren
Danke:
#20

Irgendwie habe ich ein schlechtes Gefühl.
Zitieren
Danke:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste