Borussia gegen die alte Dame
#1

.....lange Zeit sah es nicht danach aus, aber die Saison konnte nun doch noch zu Ende gespielt werden.
Bestimmt lässt sich darüber kontrovers diskutieren, ob es positiv oder negativ für den Sport ist.

Wie dem auch sei....
Für uns kann die Partie Samstag gegen Hertha etwas ganz Großes werden.

Wir haben es selber in der Hand und bestimmen wie der Weg weitergeht.

Denn eins ist ganz sicher, es kann ein richtungsweisendes Spiel für die Zukunft sein.
In wirtschaftlich schwierigen Zeiten hilft Geld um erspielte Positionen zu festigen oder gar auszubauen.

Zum Spiel

Insgesamt trifft man zum 64mal in der Bundesliga aufeinander die Bilanz ist bislang perfekt ausgeglichen, 24 Siege der Borussia zu 24 Siegen der Hertha bei 15 Unentschieden. Beide Teams erzielten bislang je exakt 100 Tore gegeneinander.

Die Borussia ist seit 3 Spielen gegen die Hertha ohne Sieg (2 Niederlagen, 1 Unentschieden) jedoch gelang es den Fohlen 5 der letzten 6 Heimspiele gegen die Berliner für sich zu entscheiden. Zudem konnte die Borussia in allen der letzten 15 Heimspiele immer min. 1 Tor erzielen. Die Hertha gewann 4 der 8 Spiele seit dem Re-Start, nur die Bayern und der BVB gewannen mehr. Jedoch verlor die Hertha in 8 der letzten 10 Begegnungen eines letzten Spieltages einer Saison.

Ausfälle bei Borussia: Raffael, Zakaria, Thuram, Plea, Johnson, Strobl

Ausfälle bei Berlin: Kalou, Kraft, Dilrosun, Mittelstädt, Pekarik, Wolf, Ascacibar


Auf gehts Gladbach kämpfen und siegen
Danke:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste