Regelkunde (aktuelle DFB-Regeln)
#21

(06.08.2019, 14:20)BMG-Streifi schrieb:  
(06.08.2019, 08:58)Fohlenfan1988 schrieb:  Was jetzt nicht unbedingt für dich spricht Big Grin

Zudem ja selbst der Dr. Drees von einer klaren Fehlentscheidung spricht und der VAR ZWINGEND hätte eingreifen müssen.

nun ja es ist algemein bekannt das die var meistens tomaten auf der linse haben. Sleepy

Weil die Schiris im Keller nun mal auch Schiris sind. Warum sollten sie dort besser sein als auf dem Platz .
Zitieren
Danke:
#22

Wer traut sich: Gibt es im hier im Forum außer mir noch weitere aktive Schiris?
Zitieren
Danke:
#23

(04.09.2019, 10:37)Ammergauer schrieb:  Wer traut sich: Gibt es im hier im Forum außer mir noch weitere aktive Schiris?


Ich habe nur mal vor Jahren mit dem Gedanken gespielt.
Habe dann auch mal ein paar Spiele geleitet (Kreisliga, Jugend- und Alte-Herren) und dann 
festgestellt das ich ein Spiel eher als Zuschauer beobachte, statt auf die wichtigen Dinge zu achten.
Dies hat sich zwar inzwischen geändert, aber zum Schiri fühle ich mich dennoch nicht berufen.

Finde es übrigens Klasse hier im Forum einen Schiri zu haben, da gibt es dann wenigstens einen
Reibungspunkt zwischen "Regelumsetzer" und gesundem Menschenverstand  Smile
Zitieren
Danke:
#24

Mexxe ist auch Schiri
Zitieren
Danke:
#25

(04.09.2019, 11:29)Kcct12 schrieb:  Mexxe ist auch Schiri

Aber bei fohlenforum nicht angemeldet.
Zitieren
Danke:
#26

(04.09.2019, 12:23)Didada schrieb:  
(04.09.2019, 11:29)Kcct12 schrieb:  Mexxe ist auch Schiri

Aber bei fohlenforum nicht angemeldet.

Nicht?
Zitieren
Danke:
#27

(04.09.2019, 10:37)Ammergauer schrieb:  Wer traut sich: Gibt es im hier im Forum außer mir noch weitere aktive Schiris?

Dann müsste ich mich selber beschimpfen Wink
Zitieren
Danke:
#28

(04.09.2019, 12:32)Kcct12 schrieb:  
(04.09.2019, 12:23)Didada schrieb:  Aber bei fohlenforum nicht angemeldet.

Nicht?

Nein ,

Habe von ihm seit seinem Versuch die alte Page zu verbessern nichts mehr gehört. Auf Mails antwortet er nicht .
Schade
Zitieren
Danke:
#29

Habe Max gerade mal via Whattsapp angeschrieben...mal sehen ob er reagiert.
Zitieren
Danke:
#30

Habe ich auch schon gemacht
Zitieren
Danke:
#31

Hat es immer noch nicht gelesen...ob da was passiert ist?
Zitieren
Danke:
#32

(06.09.2019, 05:55)Emma778 schrieb:  Hat es immer noch nicht gelesen...ob da was passiert ist?

Hatte mit ihm am 19.08. das letzte Mal Kontakt
Zitieren
Danke:
#33

Aussage von Brandt, nach dem Spiel gegen Bremen im DFB Pokal zum Thema Karten für das Gerangel.

"Mittlerweile sind wir an dem Punkt angekommen, wo jeder Schiedsrichter das für sich selbst bewertet."

Und darauf dürfen wir uns in Zukunft einstellen. Ich hoffe nur, dass sich diese Regel im Sande verläuft.
Zitieren
Danke:
#34

(05.02.2020, 06:36)Gribsy schrieb:  Aussage von Brandt, nach dem Spiel gegen Bremen im DFB Pokal zum Thema Karten für das Gerangel.

"Mittlerweile sind wir an dem Punkt angekommen, wo jeder Schiedsrichter das für sich selbst bewertet."

Und darauf dürfen wir uns in Zukunft einstellen. Ich hoffe nur, dass sich diese Regel im Sande verläuft.

Nein, diese Regel wird nicht im sande verlaufen. Es passiert das, was auch beim handspiel passiert. Keiner blickt mehr durch.
Keiner kann auch schlüssig erklären warum es diese Regel gibt und welchem Zweck sie dienen soll.
Das Pokalspiel in Bremen war doch ein leuchtendes Beispiel für den Schwachsinn. Reus bekommt gelb, weil er sich zurecht beschwert. Haland bekommt kein gelb obwohl er bei der rudelbildung vorne dabei war. Und eine Tätlichkeit wird genau so hart bestraft wie meckern. Wenn das alles der Vorbildfunktion dienen soll, dann gute Nacht.
Der Schalker Trainer hat gestern auch die rote Karte bekommen und keiner weiß warum. Vielleicht war es eine strafaktion weil er sich öffentlich gegen diese ominöse Regel geäußert hat.
Zitieren
Danke:
#35

(05.02.2020, 08:08)Ingo20001 schrieb:  
(05.02.2020, 06:36)Gribsy schrieb:  Aussage von Brandt, nach dem Spiel gegen Bremen im DFB Pokal zum Thema Karten für das Gerangel.

"Mittlerweile sind wir an dem Punkt angekommen, wo jeder Schiedsrichter das für sich selbst bewertet."

Und darauf dürfen wir uns in Zukunft einstellen. Ich hoffe nur, dass sich diese Regel im Sande verläuft.

Nein, diese Regel wird nicht im sande verlaufen. Es passiert das, was auch beim handspiel passiert. Keiner blickt mehr durch.
Keiner kann auch schlüssig erklären warum es diese Regel gibt und welchem Zweck sie dienen soll.
Das Pokalspiel in Bremen war doch ein leuchtendes Beispiel für den Schwachsinn. Reus bekommt gelb, weil er sich zurecht beschwert. Haland bekommt kein gelb obwohl er bei der rudelbildung vorne dabei war. Und eine Tätlichkeit wird genau so hart bestraft wie meckern. Wenn das alles der Vorbildfunktion dienen soll, dann gute Nacht.
Der Schalker Trainer hat gestern auch die rote Karte bekommen und keiner weiß warum. Vielleicht war es eine strafaktion weil er sich öffentlich gegen diese ominöse Regel geäußert hat.

Verschwörung Wink
Zitieren
Danke:
#36

(05.02.2020, 06:36)Gribsy schrieb:  Aussage von Brandt, nach dem Spiel gegen Bremen im DFB Pokal zum Thema Karten für das Gerangel.

"Mittlerweile sind wir an dem Punkt angekommen, wo jeder Schiedsrichter das für sich selbst bewertet."

Und darauf dürfen wir uns in Zukunft einstellen. Ich hoffe nur, dass sich diese Regel im Sande verläuft.
Irgendwie ist mein Post gelöscht, aber nicht wieder "zurückholbar".

Und genau DAS soll ja eben nicht sein.
Wenn es doch eine klare und nochmal festgezurrte Leitlinie gibt, dann muss Reus korrekterweise gestern für sein Angehen des Schiris eine Karte bekommen.
Vorher bekommt Moisander gelb für sein Angehen in Richtung Reyna und der für die Schwalbe. Aber warum bekommen dann Haaland und Vogt nichts für die Rudelbildung?

Da sind wir doch wieder am selben Punkt wie Samstag: Wenn zwei das gleiche machen (damals Plea und Werner) ist es noch lange nicht daselbe.
Zitieren
Danke:
#37

(05.02.2020, 12:24)Holger schrieb:  Und genau DAS soll ja eben nicht sein.

Soll und Ist Zustand sind aber zwei verschiedene Paar Schuhe. Rein von der Regel her hätte Castro in der 88. Minute fürs Ball wegschlagen Gelb bekommen müssen. Da er seinem Team aber selber schadet, hat Bibi halt nix gemacht.

Markus Merk sagte halt auch vor den Spielen gestern, dass die Regel so nicht durchführbar sein wird.

Man stelle sich vor, nach 5 Minuten wird eine Spieler gefoult und Schiri sieht das nicht. Spieler B rennt zum Schiri, weil es ein recht hartes Einsteigen war und kassiert Gelb. Das ist nur eine Situation von vielen, wo sich von den Sesselfurzern keiner einen Kopp gemacht hat.
Zitieren
Danke:
#38

Gerade bei den  Bayern war doch solch eine Szene . 3 Spieler beschweren sich weil ein vermeintliches Foul nicht gepfiffen wurde. Gab es gelb ? Wohl kaum!
Zitieren
Danke:
#39

Wir sollten nicht den Fehler machen, jede Situation jetzt mit von Pléa zu vergleichen. Ich erwische mich grade auch dabei am Fernseher dann zu schreihen, das dies auch gelb sein muss.
Das wird uns den Spaß nehmen.
Zitieren
Danke:
#40

Gribsy dateline='']
Wir sollten nicht den Fehler machen, jede Situation jetzt mit von Pléa zu vergleichen. Ich erwische mich grade auch dabei am Fernseher dann zu schreihen, das dies auch gelb sein muss.
Das wird uns den Spaß nehmen.

klar, da hast du recht . Aber die Szene mit Tollisso eben war doch eine eins zu eins Kopie zu plea. Bekommt gelb und macht eine abwertende Handbewegung . 

und wenn uns jemand den Spaß nimmt, dann ist es dieser al capone Gedächtnis Verband aus Frankfurt
Zitieren
Danke:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste