Die Bundesligakonkurrenz

(11.11.2021, 09:15)Boekelberg73 schrieb:  
(10.11.2021, 23:05)Kcct12 schrieb:  Und auch das ist falsch, wie es nicht falscher sein kann


Zieht Hummels irgendwo zurück oder zieht er durch?

Das ist die Frage, nicht ob der Ajax Clown schauspielert oder mehr aus der Sache macht.

Ich beantworte die Frage mit ER ZIEHT DURCH und wenn man sich die Bilder anschaut, dann ist das rot.
Das ist deine Meinung und die ist anders als meine.
….und auch alle Experten sehen es anders!

Jetzt weiß ich wie du dich immer "fühlst" Big Grin Big Grin Big Grin
Zitieren
Danke:

(10.11.2021, 23:05)Kcct12 schrieb:  
(10.11.2021, 18:42)Heimtrainer schrieb:  Ja, ein Versuch kann nie Rot bekommen, die Regel ist klar und da er ihn nicht trifft, hätte der VAR das ändern können, leider nur in der Bundesliga, in der CL sind die Hürden da höher bis der VAR ein Review fordert oder fordern kann, da konnte man aus der einen Sicht auf Rot kommen, daher keine klare Fehlentscheidung, nur ein 360 Grand Review hätte das revidiert.

Und auch das ist falsch, wie es nicht falscher sein kann

Zitat:„Übermäßige Härte“ liegt vor, wenn ein Spieler übertrieben hart in einen Zweikampf geht und die Verletzung des Gegners in Kauf nimmt.
  • „Übermäßige Härte“ zieht einen Feldverweis nach sich.
Der International Board ergänzte mit seinen Entscheidungen diesen Passus der Regel 12:
Ein Tackling von hinten, welches die Gesundheit des Gegners gefährdet, ist als grobes Foulspiel zu ahnden. 

Zieht Hummels irgendwo zurück oder zieht er durch?

Das ist die Frage, nicht ob der Ajax Clown schauspielert oder mehr aus der Sache macht.

Ich beantworte die Frage mit ER ZIEHT DURCH und wenn man sich die Bilder anschaut, dann ist das rot.

Dann zeige mir die Regel, dass ein Versuch eine rote Karte zur Folge hat.
Zitieren
Danke:

Steht da Wink
Zitieren
Danke:

Neuer hätte den laschen Kopfball von Hahn halten können.
Zitieren
Danke:

(12.11.2021, 19:18)Kcct12 schrieb:  Steht da Wink

Hmmm, nein, steht da nicht!
Es gibt die Regel das der Versuch strafbar ist.
Da dreht es sich idR um eine Foulentscheidung.

Dann sag bei Hummels das es versuchtes Foulspiel ist und pfeif Foul.
Aber für eine persönliche Strafe reicht der Versuch idR nicht aus.
Zitieren
Danke:

Alles was die Mainzer aus macht lassen sie im heutigen Spiel gegen unseren kommenden Gegner vermissen. Und die Geisböcke machen es gut. Wie man überhaupt sagen muss läßt sich hier die Handschrift von Baumgart klar erkennen.
Wird nicht einfach werden, kommende Woche.
Zitieren
Danke:

(21.11.2021, 19:09)Uli B. schrieb:  Alles was die Mainzer aus macht lassen sie im heutigen Spiel gegen unseren kommenden Gegner vermissen. Und die Geisböcke machen es gut. Wie man überhaupt sagen muss läßt sich hier die Handschrift von Baumgart klar erkennen.
Wird nicht einfach werden, kommende Woche.

Ich habe das Spiel von Mainz nicht gesehen, aber die Geißböcke haben jetzt eine Handschrift und macht sie zu einem ernsthaften Gegner.
Zitieren
Danke:

Aber der FC hat eben auch nicht besonders viel Qualität. Die haben bisher nur drei Siege, alle gegen Abstiegskandidaten (Hertha, Fürth und Bochum).

Durch den grossen Willen schaffen sie es immer wieder eine drohende Niederlage abzuwenden (Mainz, Leverkusen, Union) aber besonders viel Qualität ist da eben nicht.
Zitieren
Danke: Didada

Korkut für Dardai, ich bin gespannt was Bobic sich dabei gedacht hat, so richtig hat der ja bisher auch nie überzeugt.
Zitieren
Danke:

Plant Hertha schon für die zweite Liga oder warum verpflichtet man einen Korkut?
Zitieren
Danke: Holger

(29.11.2021, 13:26)Hohenstein schrieb:  Plant Hertha schon für die zweite Liga oder warum verpflichtet man einen Korkut?

Die werden Ende der Saison vor uns stehen.
Zitieren
Danke:

Big Grin

Ja - in der Sünderkartei
Zitieren
Danke:

Der Bundesligagipfel zwischen dem BVB und Bayern hatte einiges zu bieten.
Was man aber eindeutig sehen konnte, das ein Hummels eine glatte 6 verdient hatte.
Nicht nur an allen drei Gegentoren beteiligt oder Schuld, sondern auch noch weitere Chancen
der Bayern ermöglicht.

Beim 1:1 der Bayern mit einem Paß-Versuch, als letzter Mann, kläglich gescheitert. Und dann sitzt 
da bei Sky ein Reporter und ein Experte die auf den BVB-Torwart rumhacken.
Er wäre zunächst rausgelaufen und habe dann gestoppt. Nix da, eindeutig auf die Kappe von Hummels.

Der Elfer zum 2:3 aus meiner Sicht auch berechtigt und ein klarer Beweis das der Schiri selbst rausgehen 
sollte. Er legt eindeutig den Arm in die Flugbahn.

Anders die Situation als Lewandowski Halland foult oder auch nicht. Dies hätte er sich auch ansehen sollen.
Das angebliche Foul an Reus ist für mich eher kein Foul gewesen, aber eine mögliche Szene wo der ein oder andere
auch pfeift. 50/50

Lustige Begebenheit: Toulliso trifft das leere Tor nicht und spielt auch nicht quer in der gleichen Szene.
Zitieren
Danke:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste