[24] Tony Jantschke
#1

[Bild: forum?controller=attachment&task=downloa...nent&id=24]

Positionen: Rechter Verteidiger, Innenverteidiger
Geburtstag: 07.04.1990
Geburtsort: Hoyerswerda
Borusse seit: 07.2006
Frühere Vereine: Hoyerswerdaer SV Einheit, FV Dresden-Nord
Vertrag bis: 2021
Zitieren
Danke:
#2

Pressegespräch mit Tony Jantschke

EUROPA IST IMMER EIN ERFOLG FÜR UNSEREN VEREIN
Zitieren
Danke:
#3

Sehr gute Leistung bis zu seiner Auswechslung. Er darf gerne mal öfter starten. Auch für Ginter. Hoffentlich nix schlimmes außer nem Brummschädel.
Zitieren
Danke: Kcct12
#4

(22.09.2019, 17:08)Gribsy schrieb:  Sehr gute Leistung bis zu seiner Auswechslung. Er darf gerne mal öfter starten. Auch für Ginter. Hoffentlich nix schlimmes außer nem Brummschädel.

Sehr gute Leistung finde ich etwas übertrieben, aber eine gute Leistung ist es gewesen.
Er versuchte auch hier und da mal einen Ball in die Tiefe zu spielen, aber ich glaube davon ist nicht einer angekommen.
Zitieren
Danke:
#5

(22.09.2019, 19:11)Didada schrieb:  
(22.09.2019, 17:08)Gribsy schrieb:  Sehr gute Leistung bis zu seiner Auswechslung. Er darf gerne mal öfter starten. Auch für Ginter. Hoffentlich nix schlimmes außer nem Brummschädel.

Sehr gute Leistung finde ich etwas übertrieben, aber eine gute Leistung ist es gewesen.
Er versuchte auch hier und da mal einen Ball in die Tiefe zu spielen, aber ich glaube davon ist nicht einer angekommen.

Ne er hat alles weg geholt, was Wendt durchgelassen. Und eine gute Passquote hatte er auch 87 %.
Zitieren
Danke:
#6

Zitat:Entwarnung bei Jantschke
Einen Wermutstropfen gab es aber doch noch. Nach einem Zusammenprall mit Breel Embolo war Abwehrspieler Tony Jantschke benommen ausgewechselt worden. Wie sich nun aber herausstellt, war das nur eine Vorsichtsmaßnahme. "Er hat wohl das Knie vom Breel an den Hals bekommen, aber es scheint nicht ganz so wild zu sein. Er hat eben schon wieder allen gratuliert", verriet Eberl, dem ob der vermiedenen schwereren Verletzung ein weiterer Stein vom Herzen gefallen sein dürfte.
Zitieren
Danke: Kcct12
#7

.@tonyjantschke hat gestern bei #BMGF95 eine schwere Halswirbelsäulen- und Kieferprellung erlitten. Einen "Fußballgott" haut aber so schnell nichts um! Trotzdem gute Besserung, Tony!
Zitieren
Danke: Gribsy
#8

Evtl. kann er gegen Hoffenheim bereits wieder spielen.
Zitieren
Danke:
#9

war gestern die Schwachstelle der Kette hinten, ist Beyer wirklich so weit weg?
Zitieren
Danke:
#10

Er ist nur am Mann stark.
Ansonsten mit Problemen!

.....aber er ist routiniert, braucht keine Anlaufzeit und ist sofort da.
....und Zakaria als Abfangjäger gibt dann Sicherheit, weil er schnell genug ist.

Ich glaube Zakaria ist gefühlt der schnellste Spieler der Liga
Zitieren
Danke:
#11

(07.10.2019, 12:25)Boekelberg73 schrieb:  Er ist nur am Mann stark.
Ansonsten mit Problemen!

.....aber er ist routiniert, braucht keine Anlaufzeit und ist sofort da.
....und Zakaria als Abfangjäger gibt dann Sicherheit, weil er schnell genug ist.

Ich glaube Zakaria ist gefühlt der schnellste Spieler der Liga

Bitte Michael, setzt doch solche Reizpunkte nicht Big Grin
Zitieren
Danke:
#12

(07.10.2019, 12:12)Heimtrainer schrieb:  war gestern die Schwachstelle der Kette hinten, ist Beyer wirklich so weit weg?

Beyer ist verletzt soweit ich weiß.
Zitieren
Danke:
#13

Beyer war verletzt, aber scheint jetzt wieder fit zu sein:

https://www.borussia.de/de/aktuelles-ter...a692f8fe61

DEUTSCHLAND U20

Jordan Beyer, der den Fohlen zuletzt wegen einer Außenbandzerrung am Knie gefehlt hat, ist in den Kader der deutschen U20-Auswahl berufen worden. Diese bestreitet am Donnerstag, 10. Oktober (18:00 Uhr), im Edmund-Plambeck-Stadion zu Norderstedt ein Länderspiel gegen Polen und tritt drei Tage später am Sonntag, 13. Oktober (15:00 Uhr), in der Tissot Arena in Biel gegen Gastgeber Schweiz an. „Mit Jordan Beyer bekommen wir einen Spieler, der bereits wertvolle Erfahrungen in der U21 sammeln konnte", sagt DFB-Trainer Manuel Baum über den Borussen. „In enger Absprache mit Stefan Kuntz möchten wir ihm nun in der U20 zu mehr Spielzeit verhelfen.“
Zitieren
Danke:
#14

Daniel und ich haben mit unserem "Fußballgott" gesprochen. Das macht immer wieder Spaß und Freude. Auch so ein Spieler der Kategorie Zuverlässig
Zitieren
Danke:
#15

(17.10.2019, 18:29)VierscheJong schrieb:  Daniel und ich haben mit unserem "Fußballgott" gesprochen. Das macht immer wieder Spaß und Freude. Auch so ein Spieler der Kategorie Zuverlässig


Nicht so bescheiden sein, hier das Interview:

https://fohlen-hautnah.de/themen/intervi...eine-rolle

Jantschke schrieb:Ich weiß nicht, ob mir das Pressing als Spielertyp unbedingt entgegenkommt. Wir stehen jetzt sehr hoch und dann gibt es hinten viele Situationen, in denen es zu Zweikämpfen kommt. Gleichzeitig muss man viel mehr verschieben und gerät schneller in Sprintduelle. Man erkennt aber an unseren statistischen Werten, dass wir hier einen Schritt nach vorne gemacht haben.

Sehr realistisch der gute Tony.  Genau dort sehe ich auch die größte Gefahr wenn er spielt.
Dennoch weiß man immer was man bekommt, dies ist zwar meistens keine Weltklasse, aber auch keine Kreisklasse.
Einfach ein solider Defensivspieler auf dem immer Verlaß ist.  At
Zitieren
Danke: Kcct12
#16

Mit seiner Akribie und Professionalität hätte ich ihn gerne im U19 oder 23 Team im Coaching-Staff für die Zeit nach der Karriere
Zitieren
Danke: Kcct12
#17

Tony Jantschke muss wieder pausieren
 https://www.torfabrik.de/einwurf/aktuell...pausieren/
Zitieren
Danke:
#18

Eine Aussage, die mich nicht überrascht. Ja, man kann Tonys Vertrag gerne bis 2023 oder 2024 verlängern.

https://rp-online.de/sport/fussball/boru...d-48044729

Jantschke will Karriere bei Borussia beenden
Zitieren
Danke:
#19

https://www.express.de/sport/fussball/bo...n-33674136
 „Kann es einfach nicht nachvollziehen“ Borussia-Urgestein stört Umgang mit Ex-Kollegen
Zitieren
Danke:
#20

Bis der Junge nicht mehr laufen kann, soll er bei uns bleiben. Und wenns auf dem Platz nicht mehr reicht, bitte irgendwo im Verein einen Platz finden. Seit Heynckes, Bohnhof und Co. gabs für mich kaum einen Spieler, der so sehr Borusse war, wie Tony.
Ich glaub im Jugendbereich könnte der ganz gut passen, sieht bis auf die Haare ja immer noch wie ein Bengel aus.
Zitieren
Danke:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste