Transferphilosophie und Wunschkader
#1

Wie sieht die Philosophie bei unserer Borussia aus?
Arbeitet man nur noch mit ganz jungen Fohlen?

Wer wäre, realistisch gesehen, für unseren Kader geeignet?

Diese Themen sollen hier besprochen und diskutiert werden.
Zitieren
Danke:
#2

Ich habe das nicht so richtig auf'm Schirm, mich wundert schon die verhältnismäßig zähe Transferperiode. Waren wir schon einmal so spät dran? Sollten die Gerüchte Sarr u Thuram stimmen, fehlen uns zwei potentielle Stammspieler. Gerade Sarr wäre wichtig. Scheint so als sei der Markt wirklich schwer händelbar...
Zitieren
Danke:
#3

Also plea wurde letztes Jahr am 13.7. verpflichtet. Da es dieses Jahr auf ein Wochenende fällt, gibt's noch bis zum 15. zeit :p
Zitieren
Danke:
#4

Stimmt Plea...aber im Trainingslager war er dabei oder?
Naja warten wir ab, um Schlake zu verhauen reicht es immer!
Zitieren
Danke:
#5

Plea kam aus dem Trainingslager von Nice ins schon laufende Trainingslager zu uns.
Zitieren
Danke:
#6

Also nachdem Eberl nun schon auch durchblicken hat lassen das es noch den ein oder anderen Abgang geben kann, hab ich mir mal überlegt wer so die Kandidaten dafür wären:

In der Verteidigung sicherlich der viel gehandelte Michael Lang. ich persönlich fände das schade, genaueres hatte ich im Spielerthread bereits ausgeführt.
Auf der anderen Seite wäre es vielleicht interessant Andreas Poulsen zu verleihen um ihm Spielpraxis zu geben und ihm so den nächsten Schritt zu ermöglichen.
Gerade durch eine Verpflichtung von Malang Sarr wäre dies ein aus meinen Augen sinnvoller wechsel, da man mit Sarr, Wendt und Doucouré auf Links recht flexibel aufgestellt wäre.

Im Mittelfeld ist es für mich schwer, da ich uns da einfach extrem gut aufgestellt finde. Auch die Jungspieler Cuisance und Benes machen bisher einen guten Eindruck, vor allen Dingen wenn sie gemeinsam auf dem Feld stehen. Daher sehe ich hier in der Zentrale wenn dann eine Leihe von Torben Müsel als sinnvoll an.
Auch Keanan Bennetts könnte von einer Leihe profitieren und Spielpraxis sammeln die es ihm im weiteren Verlauf seiner Karriere einfacher macht sich wieder mehr in den Blickpunkt zu spielen. Spieler wie Johnson und Traore würde ich hingegen aufgrund ihrer Erfahrung einfach für die jungen Spieler noch im Kader lassen, da die Verträge ja sowieso demnächst auslaufen und zudem Johnson ALLES spielen kann und Traore von den Anlagen her denke ich mal ganz gut zu Rose passt.

Einen festen Abgang im Sturm würde ich wenn, dann von Villalba erwarten.
Zitieren
Danke:
#7

(21.07.2019, 13:04)Rehvolution schrieb:  Also nachdem Eberl nun schon auch durchblicken hat lassen das es noch den ein oder anderen Abgang geben kann, hab ich mir mal überlegt wer so die Kandidaten dafür wären:

In der Verteidigung sicherlich der viel gehandelte Michael Lang. ich persönlich fände das schade, genaueres hatte ich im Spielerthread bereits ausgeführt.
Auf der anderen Seite wäre es vielleicht interessant Andreas Poulsen zu verleihen um ihm Spielpraxis zu geben und ihm so den nächsten Schritt zu ermöglichen.
Gerade durch eine Verpflichtung von Malang Sarr wäre dies ein aus meinen Augen sinnvoller wechsel, da man mit Sarr, Wendt und Doucouré auf Links recht flexibel aufgestellt wäre.

Im Mittelfeld ist es für mich schwer, da ich uns da einfach extrem gut aufgestellt finde. Auch die Jungspieler Cuisance und Benes machen bisher einen guten Eindruck, vor allen Dingen wenn sie gemeinsam auf dem Feld stehen. Daher sehe ich hier in der Zentrale wenn dann eine Leihe von Torben Müsel als sinnvoll an.
Auch Keanan Bennetts könnte von einer Leihe profitieren und Spielpraxis sammeln die es ihm im weiteren Verlauf seiner Karriere einfacher macht sich wieder mehr in den Blickpunkt zu spielen. Spieler wie Johnson und Traore würde ich hingegen aufgrund ihrer Erfahrung einfach für die jungen Spieler noch im Kader lassen, da die Verträge ja sowieso demnächst auslaufen und zudem Johnson ALLES spielen kann und Traore von den Anlagen her denke ich mal ganz gut zu Rose passt.

Einen festen Abgang im Sturm würde ich wenn, dann von Villalba erwarten.


Ich sehe das ganze Ähnlich wie du, alles vorausgesetzt es kommt kein Spieler von alleine auf die Idee wechseln zu wollen.
Falls Sarr oder ein anderer Spieler mit einer gewissen Qualität, dann wäre es wirklich nicht schlecht wenn man Poulsen mal verleihen könnte.

Ob man Müsel und /oder  Bennetts verleihen sollte kann ich schlecht sagen, in der U23 braucht man natürlich auch gute Spieler, falls man oben mitspielen möchte.
Bei Villalba bin ich wieder ganz bei dir.

Bei den älteren (Lang, Strobl, Jantschke, Herrmann, Johnson und Traore) sprechen wir über Spieler die allesamt mal gebraucht werden könnten. Sollte sich aber irgendeiner dieser
Spieler melden und sagen das er wechseln möchte, dann würde ich diesem keine Steine in den Weg legen.
Ich glaube aber das alle sechs Spieler eher bleiben wollen, außer es zeigt sich in oder nach der Vorbereitung das sie keine Chance haben.
Einen Wechselwunsch kann ich mir da weniger bei Herrmann und Jantschke vorstellen.
Zitieren
Danke:
#8

(21.07.2019, 13:18)Didada schrieb:  
(21.07.2019, 13:04)Rehvolution schrieb:  Also nachdem Eberl nun schon auch durchblicken hat lassen das es noch den ein oder anderen Abgang geben kann, hab ich mir mal überlegt wer so die Kandidaten dafür wären:

In der Verteidigung sicherlich der viel gehandelte Michael Lang. ich persönlich fände das schade, genaueres hatte ich im Spielerthread bereits ausgeführt.
Auf der anderen Seite wäre es vielleicht interessant Andreas Poulsen zu verleihen um ihm Spielpraxis zu geben und ihm so den nächsten Schritt zu ermöglichen.
Gerade durch eine Verpflichtung von Malang Sarr wäre dies ein aus meinen Augen sinnvoller wechsel, da man mit Sarr, Wendt und Doucouré auf Links recht flexibel aufgestellt wäre.

Im Mittelfeld ist es für mich schwer, da ich uns da einfach extrem gut aufgestellt finde. Auch die Jungspieler Cuisance und Benes machen bisher einen guten Eindruck, vor allen Dingen wenn sie gemeinsam auf dem Feld stehen. Daher sehe ich hier in der Zentrale wenn dann eine Leihe von Torben Müsel als sinnvoll an.
Auch Keanan Bennetts könnte von einer Leihe profitieren und Spielpraxis sammeln die es ihm im weiteren Verlauf seiner Karriere einfacher macht sich wieder mehr in den Blickpunkt zu spielen. Spieler wie Johnson und Traore würde ich hingegen aufgrund ihrer Erfahrung einfach für die jungen Spieler noch im Kader lassen, da die Verträge ja sowieso demnächst auslaufen und zudem Johnson ALLES spielen kann und Traore von den Anlagen her denke ich mal ganz gut zu Rose passt.

Einen festen Abgang im Sturm würde ich wenn, dann von Villalba erwarten.


Ich sehe das ganze Ähnlich wie du, alles vorausgesetzt es kommt kein Spieler von alleine auf die Idee wechseln zu wollen.
Falls Sarr oder ein anderer Spieler mit einer gewissen Qualität, dann wäre es wirklich nicht schlecht wenn man Poulsen mal verleihen könnte.

Ob man Müsel und /oder  Bennetts verleihen sollte kann ich schlecht sagen, in der U23 braucht man natürlich auch gute Spieler, falls man oben mitspielen möchte.
Bei Villalba bin ich wieder ganz bei dir.

Bei den älteren (Lang, Strobl, Jantschke, Herrmann, Johnson und Traore) sprechen wir über Spieler die allesamt mal gebraucht werden könnten. Sollte sich aber irgendeiner dieser
Spieler melden und sagen das er wechseln möchte, dann würde ich diesem keine Steine in den Weg legen.
Ich glaube aber das alle sechs Spieler eher bleiben wollen, außer es zeigt sich in oder nach der Vorbereitung das sie keine Chance haben.
Einen Wechselwunsch kann ich mir da weniger bei Herrmann und Jantschke vorstellen.
Puuuh.....
echt jetzt?

ich glaube das gerade Spieler wie Lang, Strobl, Johnsson, Traore oder Jantschke keine Rolle mehr spielen!


Am meisten gebrauchen kannst du noch Johnsson, weil er bei AV Positionen und MF spielen kann.

Bei den Leihen wäre ich auch bei Poulsen und Müsel dabei.

Bennets ist für mich einer, den du die letzten 25-30 Minuten immer bringen kannst, wenn du Druck machen musst oder kontern willst.

Benes hat mich beeindruckt gestern und der Kracher war Cuisance!

nicht unbedingt weil er so geil gespielt hat, aber was mich echt beeindruckte war, dass die Mannschaft ihn als „Dreh und Angelpunkt“ gesucht hat!

es geht sich auch um’s standing im Team!
das er gesucht wird spricht dafür das man ihm vertraut
Zitieren
Danke:
#9

Ich denke einen von den beiden Strobl oder Jantschke kannst du immer brauchen.

Bei Lang, Traore bin ich bei dir und einen Johnson braucht es mMn auch nicht mehr - höchstens wenn sich kein LV mehr findet.
Zitieren
Danke:
#10

Denkt an Eberls Worte "Tony Jantschke bleibt solange wie ich im Verein bin". Ich denke einfach, dass die Mischung stimmen muss und da sehe ich Jantschke einfach als Vorbild für hochkommende Jugendspieler und als Ersatz in der IV.

Die Kritik an Strobl verstehe ich eh nie so wirklich, er strahlt eine unheimliche Ruhe aus, gerade wenn es mal hektisch wird und die jungen rumrennen wie ein Hühnerhaufen.

Johnson hat ein Jahr Vertrag, warum soll man ihn jetzt noch vor die Tür setzen? Außerdem kann er auf den Außen und im Angriff eigentlich alles spielen.

Traoré geht mir auch manchmal auf den Keks mit seinen immer gleichen Laufwegen und seinem verdribbeln. Aber seine Explosivität und das verschieben des Spiels denke ich eben kann unter Rose durchaus ein gewolltes Stilmittel werden.

Was ich damit sagen will ist, dauerhafte Abgänge sehe ich in diesem Sommer weniger, vielleicht Lang und Villalba, als sinnvolle Leihen für Spieler aus der zweiten Reihe.
Zitieren
Danke:
#11

Jantschke wird wohl nie wieder Stammspieler bei der Borussia werden . Aber als BU ist er unverzichtbar .

Ich würde Hofmann zum Verkauf freigeben . Sehe nicht wo er uns weiterbringt und wir haben mit Benes und cuissance zwei Spieler die das was er kann besser machen .

Traore steht auch auf meine Liste . Ebenso lang, da wir diese posi so oft besetzt haben das er kaum eine Chance hat.
Zitieren
Danke:
#12

Hoffmann sehe ich aber auch als Backup an. Eventuell auch als einer, der in den ersten Wochen noch Stamm sein kann bzw. wenn Laszlo und Mila in einem tief sind.
Zitieren
Danke:
#13

(21.07.2019, 13:35)Holger schrieb:  Ich denke einen von den beiden Strobl oder Jantschke kannst du immer brauchen.

Bei Lang, Traore bin ich bei dir und einen Johnson braucht es mMn auch nicht mehr - höchstens wenn sich kein LV mehr findet.
Ja, wenn ein LV kommt brauchst du auch Johnsson nicht zwingend.

im Grunde genommen kannst du alle behalten, auch wenn sie keine Rolle spielen werden.
Zitieren
Danke:
#14

(21.07.2019, 14:27)Ingo20001 schrieb:  Jantschke wird wohl nie wieder Stammspieler bei der Borussia werden . Aber als BU ist er unverzichtbar .

Ich würde Hofmann zum Verkauf freigeben . Sehe nicht wo er uns weiterbringt und wir haben mit Benes und cuissance zwei Spieler die das was er kann besser machen .

Traore steht auch auf meine Liste . Ebenso lang, da wir diese posi so oft besetzt haben das er kaum eine Chance hat.
Hofmann ist im Pressing ein Nö go!!!!
Er wird nicht oft spielen
Zitieren
Danke:
#15

(21.07.2019, 21:56)Boekelberg73 schrieb:  
(21.07.2019, 14:27)Ingo20001 schrieb:  Jantschke wird wohl nie wieder Stammspieler bei der Borussia werden . Aber als BU ist er unverzichtbar .

Ich würde Hofmann zum Verkauf freigeben . Sehe nicht wo er uns weiterbringt und wir haben mit Benes und cuissance zwei Spieler die das was er kann besser machen .

Traore steht auch auf meine Liste . Ebenso lang, da wir diese posi so oft besetzt haben das er kaum eine Chance hat.
Hofmann ist im Pressing ein Nö go!!!!
Er wird nicht oft spielen

Das würde ich nicht so stark behaupten.  Seine Wege wie er anläuft sind nicht so schlecht. Was ihm fehlt ist das körperliche Spiel.
Zusätzlich kannst du ihn sehr gut für den letzten Pass brauchen, dazu müsste dann natürlich ein anderer Spieler den Ball erobern.
Dennoch denke ich wie du, das er eher weniger spielen wird.

Nehmen wir nur mal die Raute in Augenschein und nehmen an das Kramer hinten gesetzt ist. Dann bleiben drei Positionen.
Für diese drei Positionen sehe ich einige Spieler als geeignet an. Neuhaus, Zakaria, Benes, Cuisance, Hofmann, Thuram oder Embolo (einer davon kannst du als Stürmer zählen).
Stindl und Traore zähle ich mal nicht auf (verletzt, verspäteter Saisonstart), Bennetts könnte noch überraschen.
Zitieren
Danke:
#16

Ich sehe Thuram, Embolo und auch Bennetts nur in einem Spiel gegen extrem schwächere Gegner in der Raute.

90% der Spiele wird man als drei eher als Stürmer sehen.
Zitieren
Danke:
#17

Wenn dein Argument - Kaufpreis, von dir letzte Woche so beschrieben- zieht, muss einer der Neuen in die Raute. Das wäre vermutlich Thuram. Es bleibt mMn ein Platz hinter den Spitzen. Kramer, Zakaria, Thuram und Mr X....
Ich bin sehr gespannt wie stabil wir damit sind. Wobei ich weder Thuram noch Embolo sofort in der Startelf sehe.
Ich hoffe auf Benes und Cuisance. Thuram für Embolo, er wird noch Zeit brauchen.
Zitieren
Danke:
#18

Also für mich muss auch noch etwas ausgedünnt werden. Ich nenne mal 3 Kategorien:

1. Keine/Wenig Aussicht auf Einsatz und dafür zu teuer: Traore, Strobl, Lang

2. Jung und braucht Einsatzzeit/Leihe: Cuisance oder Benes, Müsel, Villalba, Poulsen

3. Gestanden, aber überbewertet (zugegeben, ein Transfer käme jetzt spät, aber da hätte ich zumindest Anfang der Transferperiode ernsthaft nachgedacht sie bei guten Angeboten abzugeben): Stindl, Hofmann, Elvedi

Natürlich nicht alle, aber so 2-3 sollten noch wechseln.
Zitieren
Danke:
#19

Würde Lang, Traore und Johnson abgeben wollen.
Dazu Müsel und Villalba verleihen
Zitieren
Danke:
#20

Emma778 schrieb:Also für mich muss auch noch etwas ausgedünnt werden. Ich nenne mal 3 Kategorien:

1. Keine/Wenig Aussicht auf Einsatz und dafür zu teuer: Traore, Strobl, Lang

2. Jung und braucht Einsatzzeit/Leihe: Cuisance oder Benes, Müsel, Villalba, Poulsen

3. Gestanden, aber überbewertet (zugegeben, ein Transfer käme jetzt spät, aber da hätte ich zumindest Anfang der Transferperiode ernsthaft nachgedacht sie bei guten Angeboten abzugeben): Stindl, Hofmann, Elvedi

Natürlich nicht alle, aber so 2-3 sollten noch wechseln.


Elvedi????
Wer soll denn dann bitte in der IV spielen? Jantschke und Ginter?

Sorry, aber mit Elvedi würde man jetzt den, der wahrscheinlich aktuell der teuerste im ganzen Kader ist, ohne Not abgeben. Dann wären wir wohl wirklich an dem Punkt, an dem Guido immer behauptet.
Zitieren
Danke:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste