Ehemalige Borussen und Historie seit 1900
#1

Viele ehemalige Spieler und Funktionsträger unsere Borussia haben heute andere Aufgaben.

Was alles geschah seit 1900?


Dieses Thema soll diese Leute und Ereignisse würdigen und finden hier ihren Platz.

*** Tippspielsieger 1. Liga 2023 ***
Zitieren
Danke:
#2

Sow hat sich verletzt und fällt Lt. Kicker 8-10 Wochen aus.
Zitieren
Danke:
#3

Schade. Hab ihn immer gerne spielen gesehen und hätte ihm mehr Einsätze in der 1. gegönnt.
Zitieren
Danke:
#4

Im Hause der Stegen gibt es Nachwuchs.

T-online: Nachwuchs bei ter Stegens

Dann mal Herzlichen Glückwunsch.

*** Tippspielsieger 1. Liga 2023 ***
Zitieren
Danke:
#5

Thorgen Hazard hat gestern in der 6.Minute das 1:0 für Dortmund gegen Udine gemacht. Kurz danach wurde verletzungsbedingt ausgewechselt.
Zitieren
Danke:
#6

Reus hat im selben Spiel laut Medien angeblich für einen Spielabbruch gesorgt, da es nach einem Foul seiner seits zu Rudelbildung und zur Beendigung des Spiels gekommen ist.

Habe mir dann mal die beschriebene Szene angeschaut, das von den Medien als harmloses Foul bezeichnete Einsteigen war in meinen Augen zwar auch nichts dramatisches, jedoch eher als wegtreten des Standbeines ohne echte Chance auf den Ball zu beschreiben. Entweder er war übermotiviert oder aber frustriert da ihm der gefoulte Spieler kurz zuvor den Ball abgeluxt hatte. 

Zum Spielabbruch führte meiner Meinung nach jedoch nicht die Rudelbildung seitens Udine, sondern die Wetterverhältnisse die schon einige Minuten zuvor das Spielfeld in eine Wasserrutschbahn verwandelt hatten.
Zitieren
Danke:
#7

(28.07.2019, 10:06)Holger schrieb:  Thorgen Hazard hat gestern in der 6.Minute das 1:0 für Dortmund gegen Udine gemacht. Kurz danach wurde verletzungsbedingt ausgewechselt.

Und in typischer Thorgan Manier schießt er dabei 5 Meter frei vor dem Tor noch halb den Torwart ab.
Zitieren
Danke:
#8

Martin Hinteregger hat in Frankfurt unterschrieben:

https://www.kicker.de/754628/artikel/fix...rankfurter
Zitat:Hinteregger war bereits im Winter auf Leihbasis vom FC Augsburg an den Main gewechselt - und hinterließ Eindruck. 14 Spiele in der Bundesliga und sieben in der Europa League: Der Abwehrmann spielte sich gleich in den Vordergrund. Und bei der Eintracht reifte die Idee, ihn fest zu verpflichten.

 

*** Tippspielsieger 1. Liga 2023 ***
Zitieren
Danke:
#9

Auch wieder so ein Schmierentheater was kein Mensch braucht...naja ist wohl heute so.
Zitieren
Danke:
#10

Hab ich wohl verpasst - was war da das Schmierentheater?

Das letzte was ich mitbekommen habe ist, dass Augsburg Hinteregger nahezu vom Hof gejagt hat letzten Winter.
Zitieren
Danke:
#11

(02.08.2019, 12:49)Holger schrieb:  Hab ich wohl verpasst - was war da das Schmierentheater?

Das letzte was ich mitbekommen habe ist, dass Augsburg Hinteregger nahezu vom Hof gejagt hat letzten Winter.

Hinteregger ist mit einem Eintracht-Rucksack irgendwo erschienen (Training?) und war wohl auf einem Fanfest (Trainingslager Augsburg?) leicht angetrunken.

*** Tippspielsieger 1. Liga 2023 ***
Zitieren
Danke:
#12

(02.08.2019, 13:47)Didada schrieb:  
(02.08.2019, 12:49)Holger schrieb:  Hab ich wohl verpasst - was war da das Schmierentheater?

Das letzte was ich mitbekommen habe ist, dass Augsburg Hinteregger nahezu vom Hof gejagt hat letzten Winter.

Hinteregger ist mit einem Eintracht-Rucksack irgendwo erschienen (Training?) und war wohl auf einem Fanfest (Trainingslager Augsburg?) leicht angetrunken.

Leicht angetrunken?? Der hat weiter über seinen (damalig aktuellen) Arbeitgeber gelästert. Soll wohl ein Video geben. Den Typ mögen die Frankfurter. Ist halt assozial. Aber trotzdem gut, dass die die Esten gefeiert haben.
Zitieren
Danke:
#13

Kcct12 dateline='']
Didada dateline='']

Hinteregger ist mit einem Eintracht-Rucksack irgendwo erschienen (Training?) und war wohl auf einem Fanfest (Trainingslager Augsburg?) leicht angetrunken.

Leicht angetrunken?? Der hat weiter über seinen (damalig aktuellen) Arbeitgeber gelästert. Soll wohl ein Video geben. Den Typ mögen die Frankfurter. Ist halt assozial. Aber trotzdem gut, dass die die Esten gefeiert haben.

hatte die Tage mit unserem Geschäftsführer und Augsburg Fan gesprochen .er sagte er hätte diesen idioten für die gesamte Laufzeit des Vertrages auf die tribüne gesetzt . Und wäre er Uli Humbaur selber und damit einige 100 mio schwer , hätte er das auch finaziert.
Zitieren
Danke:
#14

Hab ich nicht mitbekommen, aber ich bin ehrlich: Nach der Aktion im Winter stünde ich auch nicht mehr hinter dem Verein FC Augsburg - nett ausgedrückt.

Es wollen alle immer "mündige Spieler", macht dann einer den Kopf auf, wird er geschasst. 6 Wochen später ist man dann doch seiner Meinung und entlässt den Trainer.
Zitieren
Danke:
#15

Aber auch mündige Spieler sind Angestellte des Vereines und haben sich gefälligst so zu benehmen.
Es ist nicht die Aufgabe eines Spielers öffentlich den direkten Vorgesetzten zu kritisieren.
Zitieren
Danke:
#16

(02.08.2019, 22:16)Holger schrieb:  Hab ich nicht mitbekommen, aber ich bin ehrlich: Nach der Aktion im Winter stünde ich auch nicht mehr hinter dem Verein FC Augsburg - nett ausgedrückt.

Es wollen alle immer "mündige Spieler", macht dann einer den Kopf auf, wird er geschasst. 6 Wochen später ist man dann doch seiner Meinung und entlässt den Trainer.

(02.08.2019, 22:21)Ingo20001 schrieb:  Aber auch mündige Spieler sind Angestellte des Vereines und haben sich gefälligst so zu benehmen.
Es ist nicht die Aufgabe eines Spielers öffentlich den direkten Vorgesetzten zu kritisieren.

Genau eben das Ingo. Er hat seinen Wechsel langer Hand vorbereitet. Und in Frankfurt schalt es "hinti, hinti." durchs Stadion.
Zitieren
Danke:
#17

(02.08.2019, 22:26)Kcct12 schrieb:  
(02.08.2019, 22:16)Holger schrieb:  Hab ich nicht mitbekommen, aber ich bin ehrlich: Nach der Aktion im Winter stünde ich auch nicht mehr hinter dem Verein FC Augsburg - nett ausgedrückt.

Es wollen alle immer "mündige Spieler", macht dann einer den Kopf auf, wird er geschasst. 6 Wochen später ist man dann doch seiner Meinung und entlässt den Trainer.

(02.08.2019, 22:21)Ingo20001 schrieb:  Aber auch mündige Spieler sind Angestellte des Vereines und haben sich gefälligst so zu benehmen.
Es ist nicht die Aufgabe eines Spielers öffentlich den direkten Vorgesetzten zu kritisieren.

Genau eben das Ingo. Er hat seinen Wechsel langer Hand vorbereitet. Und in Frankfurt schalt es "hinti, hinti." durchs Stadion.

Im Endeffekt nichts anderes wie Dembele .

Spieler sollen die Schnauze aufmachen, aber auf dem Platz und zu Dingen die sie was angehen.
Zitieren
Danke:
#18

(02.08.2019, 22:16)Holger schrieb:  Hab ich nicht mitbekommen, aber ich bin ehrlich: Nach der Aktion im Winter stünde ich auch nicht mehr hinter dem Verein FC Augsburg - nett ausgedrückt.

Es wollen alle immer "mündige Spieler", macht dann einer den Kopf auf, wird er geschasst. 6 Wochen später ist man dann doch seiner Meinung und entlässt den Trainer.

Wenn du als mündiger Spieler ernst bzw. wahrgenommenen werden willst, dann musst du dich auch so verhalten.

Die Kritik, egal ob berechtigt oder nicht, gehört nicht ins Mikrofon beim Fernsehen, sondern intern in ein Gespräch.

So ist das nicht mündig sondern unverschämt und Vereinsschädigend
Zitieren
Danke:
#19

Ist ein zweischneidiges Schwert, mündige Spieler reden auf dem Platz und in der Kabine.
Einen Vorgesetzten in der Öffentlichkeit anzählen geht gar nicht.
Das was nun geschehen ist (Rucksack, Video) ist die Folge der vorherigen Fehltritte.

Ein sorry Augsburg und ich würde gerne wechseln, weil ich durch meinen Fehler bei den Fans auch unten durch bin, hätte evtl. geholfen sich vernünftig zu trennen.
Nun hat er einen Stempel auf der Stirn, ist in Augsburg nicht mehr gut gesehen und das nächste Problem in der Art macht ihn zum Balotelli.

*** Tippspielsieger 1. Liga 2023 ***
Zitieren
Danke:
#20

Er hat sich sicherlich nicht geschickt ausgedrückt, aber vereinsschädigend ist sicherlich was anderes.
Zitieren
Danke:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste