Die Finanzen, der Park, das Merchandise

(09.01.2022, 00:05)Didada schrieb:  Gehört zwar nicht hier in diesen Thread, passt aber gerade zur Diskussion.
Was Holger angesprochen hat, kann man hier mal etwas nachlesen:

https://www.sport1.de/news/fussball/bund...g-zustande
Zitat aus der Quelle:
David Blitzer erwarb für rund 5,5 Millionen Euro mit seinem Unternehmen „Bolt Football Holdings“ 45 Prozent der Anteile an der Hofmann Investoren GmbH, die 99,4 Prozent der ausgegliederten Augsburger Profiabteilung hält.

Klasse. Heisst also, dass die Profiabteilung von Augsburg nicht mal so viel wert ist, wie Pepi.

Das ist jetzt zwar keine Geldwäsche aber kann schon eine Art Insiderhandel sein, wenn Blitzer jetzt seine Anteile verkaufen würde. Denn durch diesen internen Blitzer-Transfer ist ja der Wert der Profiabteilung von rund 12,1Mio auf mindestens 25Mio gestiegen.
Zitieren
Danke:

(10.01.2022, 19:52)Holger schrieb:  
(09.01.2022, 00:05)Didada schrieb:  Gehört zwar nicht hier in diesen Thread, passt aber gerade zur Diskussion.
Was Holger angesprochen hat, kann man hier mal etwas nachlesen:

https://www.sport1.de/news/fussball/bund...g-zustande
Zitat aus der Quelle:
David Blitzer erwarb für rund 5,5 Millionen Euro mit seinem Unternehmen „Bolt Football Holdings“ 45 Prozent der Anteile an der Hofmann Investoren GmbH, die 99,4 Prozent der ausgegliederten Augsburger Profiabteilung hält.

Klasse. Heisst also, dass die Profiabteilung von Augsburg nicht mal so viel wert ist, wie Pepi.

Das ist jetzt zwar keine Geldwäsche aber kann schon eine Art Insiderhandel sein, wenn Blitzer jetzt seine Anteile verkaufen würde. Denn durch diesen internen Blitzer-Transfer ist ja der Wert der Profiabteilung von rund 12,1Mio auf mindestens 25Mio gestiegen.


Dann sollte man auch nicht dies aus dem Artikel unterschlagen:

sport1 schrieb:Ob noch mehr Geld geflossen ist? Darüber kann nur spekuliert werden, was an dieser Stelle nicht passieren soll.

und auch dies ist manchmal nicht unwichtig:

sport1 schrieb:Für Pepi war es vertrauensfördernd, dass er zu einem Verein wechselt, der von einem US-amerikanischen Investor begleitet wird.
Er weiß aus seiner Zeit in der MLS, wie dort gearbeitet wird. Blitzer war daher für den Austausch ein sehr wichtiger Faktor.

Vitamin B schadet nur dem der keines hat.  Wink

Wenn Bonhof mal seine Beziehungen hat spielen lassen, dann hat auch keiner gemeckert.

*** Tippspielsieger 1. Liga 2023 ***
Zitieren
Danke:

(10.01.2022, 20:13)Didada schrieb:  
(10.01.2022, 19:52)Holger schrieb:  Zitat aus der Quelle:
David Blitzer erwarb für rund 5,5 Millionen Euro mit seinem Unternehmen „Bolt Football Holdings“ 45 Prozent der Anteile an der Hofmann Investoren GmbH, die 99,4 Prozent der ausgegliederten Augsburger Profiabteilung hält.

Klasse. Heisst also, dass die Profiabteilung von Augsburg nicht mal so viel wert ist, wie Pepi.

Das ist jetzt zwar keine Geldwäsche aber kann schon eine Art Insiderhandel sein, wenn Blitzer jetzt seine Anteile verkaufen würde. Denn durch diesen internen Blitzer-Transfer ist ja der Wert der Profiabteilung von rund 12,1Mio auf mindestens 25Mio gestiegen.


Dann sollte man auch nicht dies aus dem Artikel unterschlagen:

sport1 schrieb:Ob noch mehr Geld geflossen ist? Darüber kann nur spekuliert werden, was an dieser Stelle nicht passieren soll.

und auch dies ist manchmal nicht unwichtig:

sport1 schrieb:Für Pepi war es vertrauensfördernd, dass er zu einem Verein wechselt, der von einem US-amerikanischen Investor begleitet wird.
Er weiß aus seiner Zeit in der MLS, wie dort gearbeitet wird. Blitzer war daher für den Austausch ein sehr wichtiger Faktor.

Vitamin B schadet nur dem der keines hat.  Wink

Wenn Bonhof mal seine Beziehungen hat spielen lassen, dann hat auch keiner gemeckert.

Nur waren es bei uns Leihgeschäfte und keine zweistelligen Millionenkäufe. Wenn man Augsburg GmbH Dschungel gutheißen will, dann muss man auch ®€$ Bull, Bayer, BVB, FCB, VW WOLFSBURG, SAP HOPPenheim und HERTHA WINDHORST akzeptieren. Wobei ich Augsburg noch einen Ticken schäbiger finde, da die es versucht haben zu verstecken.

*** Tippspielsieger 1. Liga 2024 ***
Zitieren
Danke: Boekelberg73

(10.01.2022, 20:13)Didada schrieb:  
(10.01.2022, 19:52)Holger schrieb:  Zitat aus der Quelle:
David Blitzer erwarb für rund 5,5 Millionen Euro mit seinem Unternehmen „Bolt Football Holdings“ 45 Prozent der Anteile an der Hofmann Investoren GmbH, die 99,4 Prozent der ausgegliederten Augsburger Profiabteilung hält.

Klasse. Heisst also, dass die Profiabteilung von Augsburg nicht mal so viel wert ist, wie Pepi.

Das ist jetzt zwar keine Geldwäsche aber kann schon eine Art Insiderhandel sein, wenn Blitzer jetzt seine Anteile verkaufen würde. Denn durch diesen internen Blitzer-Transfer ist ja der Wert der Profiabteilung von rund 12,1Mio auf mindestens 25Mio gestiegen.


Dann sollte man auch nicht dies aus dem Artikel unterschlagen:

sport1 schrieb:Ob noch mehr Geld geflossen ist? Darüber kann nur spekuliert werden, was an dieser Stelle nicht passieren soll.
*1

und auch dies ist manchmal nicht unwichtig:

sport1 schrieb:Für Pepi war es vertrauensfördernd, dass er zu einem Verein wechselt, der von einem US-amerikanischen Investor begleitet wird.
Er weiß aus seiner Zeit in der MLS, wie dort gearbeitet wird. Blitzer war daher für den Austausch ein sehr wichtiger Faktor.

Vitamin B schadet nur dem der keines hat.  Wink

Wenn Bonhof mal seine Beziehungen hat spielen lassen, dann hat auch keiner gemeckert.
Zu *1:
Ich finde es völlig unwichtig dies zu erwähnen, den das ist rein spekulativ, so sehr dass nichtmal Sport 1 was dazu sagen mag.

Das mit Bonhof ist eine völlig andere Nummer. Er war bei Chelsea und ist bei uns. Das passiert hundertfach, weil jeder Ideen aus seiner alten Arbeitsstelle mitnimmt und von dort auch jemand kennt, der diese Ideen umgesetzt (der kann Lainer, Wolf oder Lazaro heißen).

Blitzer ist aber parallel an beiden Enden beteiligt.

Er geht jetzt her und transferiert einen Wert von einer Firma in die andere, bezahlt dafür marktgerecht, die US Firma ist also ausgeglichen, die deutsche Firma aber doppelt so viel wert. Wie durch Zauber.
Zitieren
Danke:

(10.01.2022, 20:13)Didada schrieb:  
(10.01.2022, 19:52)Holger schrieb:  Zitat aus der Quelle:
David Blitzer erwarb für rund 5,5 Millionen Euro mit seinem Unternehmen „Bolt Football Holdings“ 45 Prozent der Anteile an der Hofmann Investoren GmbH, die 99,4 Prozent der ausgegliederten Augsburger Profiabteilung hält.

Klasse. Heisst also, dass die Profiabteilung von Augsburg nicht mal so viel wert ist, wie Pepi.

Das ist jetzt zwar keine Geldwäsche aber kann schon eine Art Insiderhandel sein, wenn Blitzer jetzt seine Anteile verkaufen würde. Denn durch diesen internen Blitzer-Transfer ist ja der Wert der Profiabteilung von rund 12,1Mio auf mindestens 25Mio gestiegen.


Dann sollte man auch nicht dies aus dem Artikel unterschlagen:

sport1 schrieb:Ob noch mehr Geld geflossen ist? Darüber kann nur spekuliert werden, was an dieser Stelle nicht passieren soll.

und auch dies ist manchmal nicht unwichtig:

sport1 schrieb:Für Pepi war es vertrauensfördernd, dass er zu einem Verein wechselt, der von einem US-amerikanischen Investor begleitet wird.
Er weiß aus seiner Zeit in der MLS, wie dort gearbeitet wird. Blitzer war daher für den Austausch ein sehr wichtiger Faktor.

Vitamin B schadet nur dem der keines hat.  Wink

Wenn Bonhof mal seine Beziehungen hat spielen lassen, dann hat auch keiner gemeckert.

Der Manager von M.Friedrich ist Rene Vom Bruch (Sohn von Gerd). Der hat vor rund 15 Jahren dessen Beraterfirma "Coaches and More" übernommen und erst mit Arena11 und letztes Jahr mit Spielerrat zu ROOF verschmolzen. Wink
Zitieren
Danke: Didada

Unser Hauptsponsor schwächelt leider etwas ...

https://www.boerse.de/nachrichten/Aktien...b/34384019

Am deutschen Aktienmarkt stand der Online-Broker Flatexdegiro im Fokus. Nach der am Wochenende bekannt gewordenen Gewinnwarnung und der Kritik der deutschen Finanzaufsicht Bafin, die bei einer Sonderprüfung Mängel in der Organisation und der Unternehmensführung festgestellt hatte, brach der Aktienkurs bis zu 38 Prozent ein und erreichte den tiefsten Stand seit Ausbruch der Corona-Pandemie im März 2020. Zuletzt lagen die Papiere noch mit 27 Prozent im Minus und blieben abgeschlagenes Schlusslicht im Nebenwerte-Index SDax . Ein Börsenhändler sprach von "desaströsen" Nachrichten des Frankfurter Unternehmens. Auch mehrere Analysten äußerten sich kritisch.

*** Fohlen-League-Sieger 2023***
Zitieren
Danke: Holger , Uli B.

Gestern ist Mitgliederversammlung gewesen, für die es nicht mitbekommen haben mal ein paar Fakten und Aussagen:

-Insgesamt ein Jahresfehlbetrag von 24,679 Mio€ (2021=14,609Mio)

Einnahmen:
          + Spielerträge konnten um 8 Mio gesteigert werden 
          + Werbeeinnahmen um 5 Mio gesteigert
           + TV-Erträge Minus 30 Mio
           + Transfererträge plus 13 Mio (auf jetzt 20,5 Mio.: Embolo, Zakaria, Benes, Eberl)
   Einnahmen insgesamt: 177,3 Mio €  (2021 = 169,1 Mio €)

Aufwendungen:

           + Personalaufwand plus 5 Mio 
           + Sachaufwand plus 7 Mio
Aufwendungen insgesamt: 201,8 Mio € ( 2021 = 187,3 Mio)

Aktueller Zuschauerschnitt: 52.382


Aussagen Schippers:
- hat sich ausgezahlt vor der Pandemie Fett angesammelt zu haben
- unter Vereinen ohne Investor zur Zeit zweithöchstes Eigenkapital der Liga
- Für 2023 wird mindestens die schwarze Null stehen
- Lizenz ohne Auflagen



Aussagen Virkus:
- von der 1. Minute von Farke überzeugt
- Kaderumbau: Abgänge: Embolo, Ginter, Benes, Poulsen, Müsel, Quizera, Bennette
                      Verliehen: Beyer, Reitz, Keksen, Nicolas
                     Zugänge: Itakura, Ngoumou, Fraulo
                     Ausgeliehen: Weigl

- Mit Saisonteil vor der WM zufrieden gewesen und im Soll.
- Zweite Saisohälfte: Tabellenplatz ist stabil, mit den Leistungen kann man nicht zufrieden sein.
  Mannschaft darf sich nicht treiben lassen und muss defensiv stabil stehen. Fortschritte letzten vier Spiele,
  ein Prozess der dauert
- 0:1 Niederlage in Augsburg das schlechteste Spiel
- Gegner die uns 1-gegen-1 bearbeiten machen uns Probleme
- Skills verloren die wir unserem Kader wieder hinzufügen müssen: 
     + Schnelligkeit
     + Wucht
     + Umfang
     + Zweikampfstärke

Kaderplanung: - Verlängert: Hofmann, Plea, Kramer, Jantschke, Sippel, Olschowsky, Kersken
                      - Abgegeben: Embolo, Sommer
           - Keine Verlängerung: Stindl, Bensebaini, Thuram (Virkus Worte zu diesen Spielern lasse ich
                                          mal aussen vor. Stindl Abschiedsspiel denkt man nach)
           - mit Benfica ist man in Gesprächen 

- Verträge der Spieler mit auslaufendem Vertrag 2024: Elvedi, Neuhaus, Herrmann, Wolf.
Ziel so schnell wie möglich Klarheit zu schaffen und nicht in Situation wie 2023 zu kommen.
- Entsprechende Sommer-Zugänge sollen dafür Sorgen "Gegner wie Mainz, Augsburg oder Hertha
  zu schlagen"
- Erfolgshugrige Spieler hinzunehmen und Rückkehr auf den Borussia-Weg konsequent vorantreiben.



Aussagen Farke:
- darf in phantastischem Verein arbeiten und dieser Verein gehört euch (den Mitgliedern)
- er empfindet Demut und Dankbarkeit
- im Sommer schon bewusst das es schwierig wird, da der Trend nach hinten ging.


Fragen Mitglieder:
- Schlechte Außendarstellung mit Frage warum so spät gewechselt wird? 
  Antwort Virkus: Es wird eine größere Restrukturierung und Erneuerung des Kader geben.
                         Wir werden Charaktere finden die zum Klub passen und in der nächsten Saison 
                         einen Kader geben der konkurrenzfähig sein wird.

- Ein Fan kritisiert die Laufleistung und Intensität?
     Antwort Virkus: Das ist eine Kernaufgabe, die wir für die neue Saison haben.
- Ein Fan (mit langem Monolog) geht es auf den Sack das wir in den Verwaltungsmodus gehen, sobald wir führen. 
  Seine Frage: Was ist Farke bereit zu investieren, damit seinen Spielern mal in den ****** getreten wird?
     Antwort Farke: "Sie haben von einem Unternehmen gesprochen, ich gehe davon aus, das sie 
                            Motivationareden verkaufen".

- Ein Fan kritisiert, das Spieler die gehen, immer noch spielen und nicht beispielsweise Luca Netz. Eine
 Frage dazu stellt er nicht.

- Ein anderer Fan stellt eine Frage dazu: "Wir haben junge Talente. Bei den gezeigten Nicht-Leistungen:
  Warum hat man nicht den Mut, die jungen Leute mal auf den Platz zu bringen?"
       Antwort Virkus: Wir müssen junge Spieler wieder in den Fokus bringen. Das ist ein Prozess, der dauert.
                              Wir haben Jungs, die in den ´Fokus kommenund die wir entwickeln müssen.
                              Das ist eine Aufgabe, die wir in den letzten Spielen haben werden, da wir diesen Jungs
                              dann auch vertrauen.

- Warum wechseln sie nicht früher?
       Antwort Farke: Wir können keinen Stuhlkreis machen und jedes Mal abstimmen, wer jetzt am
                             Wochenende spielt. Das muss derjenige machen, der bei jedem Training ist,
                           der weiß, was in der Kabine los ist.

- Warum wurde in Frankfurt nicht auf das 2:0 gegangen?
       Antwort Farke: Ich habe den Jungs nicht gesagt das sie kein Tor mehr schiessen dürfen.
                             Ich finde auch, das wir in der zweiten Halbzeit nicht mehr auf dem Niveau
                            der 1. Hz gespielt haben. Bei allem Selbstbewusstsein -es wird nie so sein das wir
                            in Frankfurt 1:0 führen und dann easy 4:0 gewinnen, so realistisch muss ich sein.

- Ein Fan sagt die Mannschaft hat die Qualität für Platz 6.
      Antwort Virkus: Vor zwei Jahren hatten wir einen Kader in der Tiefe, der völlig anders besetzt gewesen ist.
                             Man konnte wählen ob Besenbaini oder Wendt spielt und ob Thuram oder Embolo.
                             Diese Tiefe hat man nicht mehr.

*** Tippspielsieger 1. Liga 2023 ***
Zitieren

Flatex nur noch Co Sponsor ab 2024

*** Tippspielsieger 1. Liga 2024 ***
Zitieren
Danke:

Bin gespannt wer da neu auf die Brust kommt.
Zitieren
Danke:

Bin gespannt, ob jemand 8 Mio. € per Anno auf den Tisch legen wird.

*** Tippspielsieger 1. Liga 2024 ***
Zitieren
Danke:

(23.08.2023, 11:56)Kcct12 schrieb:  Bin gespannt, ob jemand 8 Mio. € per Anno auf den Tisch legen wird.

Sicher nicht. Auch da werden wir uns mit weniger zufrieden geben. Die 8 Mio waren ja mit internationaler Teilnahme und weil Flatex unbedingt bekannt werden wollte.
Zitieren
Danke:

Nur mal so am Rande zum Thema Trikotsponsoring:

Der Ligakrösus ist der VfL Wolfsburg der zwischen 50 und 60 Millionen Euro von einem Automobilhersteller  Big Grin pro Jahr bekommt!
Zitieren
Danke:

(23.08.2023, 15:49)Gribsy schrieb:  
(23.08.2023, 11:56)Kcct12 schrieb:  Bin gespannt, ob jemand 8 Mio. € per Anno auf den Tisch legen wird.

Sicher nicht. Auch da werden wir uns mit weniger zufrieden geben. Die 8 Mio waren ja mit internationaler Teilnahme und weil Flatex unbedingt bekannt werden wollte.
Nein. Es wird sicher achtstellig werden.

Die 8Mio von Flatex sind eher weil es wenig Anbieter gab und man durch Corona auch auf frisches Geld angewiesen war.
Zitieren
Danke:

Das Thema ist doch schon ein paar Monate alt und damals hieß es das Flatex weiter macht
und auch die gleiche Summe bezahlt, ABER sie auf die Trikotwerbung verzichten.
Somit hätten wir ja eine zusätzliche Einnahmequelle.

*** Tippspielsieger 1. Liga 2023 ***
Zitieren
Danke:

Kannst du mal den Link schicken?

Wieso sollte jemand dasselbe Zahlen aber auf die Werbewirkung verzichten?

Ich weiss nur, dass Sie Premiumsponsor werden, aber es glaubt ja sicher niemand, dass Postbank oder Kyocera als aktuelle Premiumsponsoren 5-8Mio zahlen - wie früher als Trikotsponsor, oder?
Zitieren
Danke:

(27.08.2023, 15:41)Holger schrieb:  Kannst du mal den Link schicken?

Wieso sollte jemand dasselbe Zahlen aber auf die Werbewirkung verzichten?

Ich weiss nur, dass Sie Premiumsponsor werden, aber es glaubt ja sicher niemand, dass Postbank oder Kyocera als aktuelle Premiumsponsoren 5-8Mio zahlen - wie früher als Trikotsponsor, oder?

Ich finde leider keinen Link mehr Holger.
Ich weiß nur noch das es in der RP stand.

*** Tippspielsieger 1. Liga 2023 ***
Zitieren
Danke:

Reuter online wird es. Regional und Familie wurde bei der Präsentation herausgestellt. Ich denke mal keine 8 Mio. €

https://www.borussia.de/de/aktuelles/new...n-borussia

*** Tippspielsieger 1. Liga 2024 ***
Zitieren
Danke:

Und mal wieder eine verpasste Chance.
Zitieren
Danke:

(28.02.2024, 13:48)Rehvolution schrieb:  Und mal wieder eine verpasste Chance.

Welchen Sponsor hätte man dem haben können?

*** Tippspielsieger 1. Liga 2024 ***
Zitieren
Danke:

Laut der Bild sollen es erfolgsabhängig 11 Mio / Jahr sein.
Zitieren
Danke:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste