[Sportdirektor] Max Eberl
#61

(03.12.2019, 11:26)Gribsy schrieb:  
(03.12.2019, 11:16)Guido schrieb:  Es gefällt mir sehr, wie Eberl in aller Ruhe die internen Transfers abwickelt. Nach Neuhaus, Benes und Sommer nun auch noch Kramer. Gute Arbeit, Herr Eberl.

Der will nur zeitig in die Weihnachtsferien. Das ist purer Egoismus von ihm. Wink

Oder er ist der Weihnachtsmann (den Bauch dazu hat er ja schon) und legt den Spielern etwas 
unter den Baum, weil was kann es schöneres geben als weiterhin ein Borusse sein zu dürfen.  Big Grin
Zitieren
Danke:
#62

(03.12.2019, 11:26)Didada schrieb:  Am Ende der Saison laufen noch folgende Verträge aus:
Raffael
Johnson
Müsel
Strobl
Wendt
Grün

2021 laufen aus:
Sippel
Ginter 
Elvedi
Jantschke
Doucoure
Traore
Stindl

Bin gespannt wer noch von diesen Spielern verlängert?

Raffael, ein Jahr bei angepassten Bezügen wie immer, oder er geht in Rente.
Johnson bekäme von mir den Vertrag verlängert, es sei denn er wollte in die mls.
Müsel, Verlängerung mit leihe.
Strobl, bleibt für 2 Jahre.
Wendt, geht in Rente denke ich, oder noch ein Jahr.
Grün, geht wenn Niklas wiederkommt.
Zitieren
Danke:
#63

(03.12.2019, 11:49)Kcct12 schrieb:  
(03.12.2019, 11:26)Didada schrieb:  Am Ende der Saison laufen noch folgende Verträge aus:
Raffael
Johnson
Müsel
Strobl
Wendt
Grün

2021 laufen aus:
Sippel
Ginter 
Elvedi
Jantschke
Doucoure
Traore
Stindl

Bin gespannt wer noch von diesen Spielern verlängert?

Raffael, ein Jahr bei angepassten Bezügen wie immer, oder er geht in Rente.
Johnson bekäme von mir den Vertrag verlängert, es sei denn er wollte in die mls.
Müsel, Verlängerung mit leihe.
Strobl, bleibt für 2 Jahre.
Wendt, geht in Rente denke ich, oder noch ein Jahr.
Grün, geht wenn Niklas wiederkommt.

Aus der ersten Gruppe sehe ich es so zur Zeit:
Wendt aufgrund der Leistungen und falls er möchte, verlängern.
Raffael müsste man im Training mal sehen, eher Ende.
Johnson beenden.
Müsel, scheint nicht zu reichen, daher beenden oder U23.
Strobl, schwierige Sache, tendiere zu beenden.
Grün, Sippel und Nicolas muss man im Paket sehen.


Aus der zweiten Gruppe:
Sippel siehe oben
Ginter und Elvedi unbedingt verlängern.
Jantschke verlängern
Doucoure nicht zu beurteilen.
Traore verkaufen oder auslaufen lassen.
Stindl nächstes Jahr sehen.

Dazu mit Zakaria (Vertrag bis 2022) reden wie er sich die Zukunft selbst vorstellt, möchte er verlängern dann muss
man über die Konditionen nachdenken wie ein späterer Wechsel zustande kommen könnte. Falls nicht sollte man 
Angebote im Sommer oder spätestens 2021 in Betracht ziehen. Man könnte ihn ja auch 2020 verkaufen und bis 2021
wieder leihen oder sowas. Sollten wir die CL erreichen, dann würde ich ihn sehr gern weiter in unseren Reihen sehen.
Zitieren
Danke:
#64

Vertragsende 2020


Strobl
Johnson
Raffael
Wendt
Müsel
Grün

 


Vertragsende 2021

Ginter
Stindl
Jantschke
Traoré
Sippel
Doucouré
Elvedi
Zitieren
Danke: The Hoff
#65

Von den 2020 auslaufenden Verträgen wäre kein Abgang ein sportlicher Verlust. Hier hat Borussia das Heft des Handelns in der Hand. Aber klar ist auch: Wenn Verstärkungen / Neuzugänge kommen, müssen auch Spieler abgegeben werden.

Von den Verträgen, die 2021 auslaufen, würde ich mit Tony, Sippel, Ginter und Stindl verlängern. Mit dem franz. Talent nur, wenn es bis dahin fit ist.
Bei Tony und Sippel habe ich wenig Zweifel. Unser Käpt‘n wird auch bleiben. Bei Ginter haben wir eine realistische Chance, aber wird alles andere als einfach.
Zitieren
Danke:
#66

Kann leider nicht mehr editieren....Elvedis Vertrag läuft anscheinend Stand jetzt doch nur bis 2021.
Zitieren
Danke:
#67

(11.12.2019, 15:19)Guido schrieb:  Von den 2020 auslaufenden Verträgen wäre kein Abgang ein sportlicher Verlust. Hier hat Borussia das Heft des Handelns in der Hand. Aber klar ist auch: Wenn Verstärkungen / Neuzugänge kommen, müssen auch Spieler abgegeben werden.

Von den Verträgen, die 2021 auslaufen, würde ich mit Tony, Sippel, Ginter und Stindl verlängern. Mit dem franz. Talent nur, wenn es bis dahin fit ist.
Bei Tony und Sippel habe ich wenig Zweifel. Unser Käpt‘n wird auch bleiben. Bei Ginter haben wir eine realistische Chance, aber wird alles andere als einfach.

Das Problem ist ja nicht, dass sie sportlich kein Verlust wären, sondern dass man sie dennoch ersetzen müsste, wenn sie gehen sollten. Das wird man nicht alles durch die Jugend schaffen können.

Was mich bei Doucure wirklich wundert, da hört man rein gar nichts mehr von...weiß jemand ob er die letzten 8 Wochen mal trainiert hat? Ich meine beim Hinspiel war er noch im Kader gegen Istanbul. Habe da irgendwie die Befürchtung das wieder was ist...entweder wieder mal muskulär oder ansonsten psychisch. Mich undert ebenfalls das da kein Pressevertreter mal nachhakt.
Zitieren
Danke:
#68

Doucoure hatte wohl nach seinen Einsätzen im September und Oktober einige Blessuren, hat aber wohl häufiger bei den Profis mittrainiert. Vor drei Wochen gab es noch Meldungen, dass dieser trainiert.

Aktuell gibt es scheinbar nicht viel zu vermelden.
Zitieren
Danke:
#69

Klar muss man die Abgänge ersetzen, Emma. Aber glaubst Du nicht, dass Rose und Eberl ein paar Ideen für Neuzugänge haben, die uns verstärken? Und dann muss man auch Platz schaffen.
Zitieren
Danke:
#70

(12.12.2019, 13:54)Guido schrieb:  Klar muss man die Abgänge ersetzen, Emma. Aber glaubst Du nicht, dass Rose und Eberl ein paar Ideen für Neuzugänge haben, die uns verstärken? Und dann muss man auch Platz schaffen.

Ich würde grundsätzlich immer davon ausgehen, dass man mit Neuverpflichtungen plant. Und da muss dann halt auch mal wer gehen.
Zitieren
Danke:
#71

Eberl sagt: "Es kommt keiner mehr."
Zitieren
Danke:
#72

(17.12.2019, 21:24)Kcct12 schrieb:  Eberl sagt: "Es kommt keiner mehr."

Stand jetzt!

....und wenn der kleine knubblige Argentinier doch feststellt das er zu dem Traumverein seiner Kindheit mit der Raute auf der Brust will und eine AK von 1 Millionen hat und auch für 3 Mio € p a zockt....

Dann wird er kommen!

Oder wenn du einen geilen Vorgriff machen kannst...

Aber die Wahrscheinlichkeit ist gering
Zitieren
Danke:
#73

Macht ja auch wenig Sinn. Wir haben nur noch Bundesliga, kaum noch Verletzte und zumindest akut auch niemanden der unbedingt gehen möchte. In dem einen oder anderen Fall wird sich das hoffentlich noch ändern, aber selbst dann ist fraglich ob man im Winter reagieren muss, wo es ohnehin nur die Reste-Rampe der anderen Clubs gibt.
Zitieren
Danke:
#74

(18.12.2019, 08:01)Boekelberg73 schrieb:  
(17.12.2019, 21:24)Kcct12 schrieb:  Eberl sagt: "Es kommt keiner mehr."

Stand jetzt!

....und wenn der kleine knubblige Argentinier doch feststellt das er zu dem Traumverein seiner Kindheit mit der Raute auf der Brust will und eine AK von 1 Millionen hat und auch für 3 Mio € p a zockt....

Dann wird er kommen!

Oder wenn du einen geilen Vorgriff machen kannst...

Aber die Wahrscheinlichkeit ist gering

Das mit dem "Vorgriff" kommt doch in jedem Winter (nicht von dir).
Wann hat es denn mal wirklich einen solchen "Vorgriff" gegeben?

Ich kann mich nur an Verzweiflungstaten im Winter erinnern, die aber teilweise sehr sehr positiv waren. Dante, Stranzl, Nordtveit, Hanke - kamen alle im Winter, aber eben auch als wir auf einem Abstiegsplatz standen. Ansonsten kamen noch Talente wie Italiano, Villalba, Yeboah oder auch Hinteregger aber keiner, der wirklich mal ein "Vorgriff" auf die neue Saison wäre - also einen, den du jetzt holst, weil du im Sommer keine Chance hast.

Wenn man es so will, dann war Hofmann einer, aber ich glaube, dass wir den im Sommer sogar billiger bekommen hätten.
Zitieren
Danke:
#75

Einzige Chance ist für mich wenn es irgendwo bei einem Topclub Spieler gibt die sich für die EM noch zeigen müssen und das nicht bei ihrem Club können. Durch das Ausscheiden in Europa sind wir da aber ehrlicherweise auch nicht mehr die beste Lösung. Aber sowas könnte ich mir evtl. vorstellen. Das man jemanden auf dem Zettel hat, den man jetzt vielleicht schon für die Rückrunde mit Option leihen könnte. Oder halt jemanden wie Xhaka, der komplett außen vor ist, sehr vielen Clubs aber gut zu Gesicht stünde.
Zitieren
Danke:
#76

Xhaka ist doch nicht aussen vor!

Der spielt unter Ljungberg wieder Stamm. Hat gegen City aber wegen eine Gehirnerschütterung (zugezogen gegen Westham) gefehlt.
Zitieren
Danke:
#77

Ah okay...na kann mir trotzdem vorstellen, dass er auf dem Markt ist...
Zitieren
Danke:
#78

Weiß ich nicht. Klar gab es den Beef mit den Fans und der ist auch noch lange nicht beigelegt, aber ich denke durch den Trainerwechsel sind die Wahrscheinlichkeiten (in alle Richtungen) auf einstellige Prozente gesunken.
Zitieren
Danke:
#79

(11.12.2019, 15:00)Korschenbroicher schrieb:  Vertragsende 2020


Strobl
Johnson
Raffael
Wendt
Müsel
Grün

 


Vertragsende 2021

Ginter
Stindl
Jantschke
Traoré
Sippel
Doucouré
Elvedi

Vertragsende 2020


Strobl, wird aktuell mit dem HSV in Verbindung gebracht.
Johnson, s.o. Wobei ich mir vorstellen kann, dass man Johnson auch in der MLS unterbringen kann
Raffael, und jährlich grüßt das Murmeltier.
Wendt, s.o.
Müsel, sollte verliehen werden.
Grün, man muss schauen, was mit Nicolas passiert bei Union. Viel Spielpraxis hat er dort ja nicht bekommen.


Vertragsende 2021

Ginter, hat wohl eine Option bei der sich der Vertrag verlängert.
Stindl, hier habe ich gemischte Gefühle. Einerseits macht er das Spiel durch seine one touch Pässe schnell, Pfälzergruppenchef und presst sehr gut, andererseits ist er auch schon einer der Älteren.
Jantschke, Identifikationsfigur, die das Gefüge zusammenhält. Super BU in der gesamten Verteidigung.
Traoré, French-Connection, ist in meinen Augen der "Vater der französich sprechenden Bande", ist aber lange raus. Viel verletzt. Abschied
Sippel, bildet mit Hofmann und Stindl die Pfälzergruppe, ist eigentlich wie Jantschke der perfekte BU.
Doucouré, unbedingte Leihe in Frankreich versuchen.
Elvedi, hat wohl wie Ginter eine Option.
Zitieren
Danke:
#80

https://fohlen-hautnah.de/themen/kurz-und-knapp/1494-vertragsverlaengerungen-muessen-sportlich-fuer-alle-sinn-machen


Eberl zum Thema Vertragsverlängerungen
Zitieren
Danke:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste