Die Bundesligakonkurrenz

Ja und nein.

Ja er hat mit jeder seiner Aussage Recht, aber es ist eben auch eine Abrechnung gerade in Richtung Dortmund und der Fans der Aktiengesellschaft.

Man merkt ganz klar, dass er auf Konfrontation gehen will und geht.

An seiner Stelle hätte ich mich wahrscheinlich ähnlich verhalten und auch die Aussagen von Watzke mit einfliessen lassen, die er diese Woche traf, aber ich bin eben auch kein besserer Diplomat als Hopp.
Zitieren
Danke:

Ich bin auch gespannt wie die von Söder angestoßene Debatte weiter geht. Ich finde ja, der Mann hat nicht ganz unrecht. Gerade in Liga 1 und 2 verdienen die Fußballer ein vielfaches von dem, was der Normalbürger bekommt. Kann mir doch niemand sagen dass die jetzt verhungern, wenn sie mal 3 Monate keinen Gehaltscheck im fünf- oder sogar sechsstelligen Bereich bekommen.

Lebenshaltungskosten sollte der Verein für ALLE seine Angestellten weiterhin tragen müssen, meine Meinung. Alles was darüber hinaus geht, muss jetzt halt mal auf Eis gelegt werden.

Würde mich mal interessieren wie das bei Gladbach gehandhabt wird. Bayern und Dortmund haben es ja bereits ausgeschlossen. Mainz mehr oder weniger bestätigt, dass es ein solches Konzept gibt.
Zitieren
Danke:

(18.03.2020, 14:10)Rehvolution schrieb:  Lebenshaltungskosten sollte der Verein für ALLE seine Angestellten weiterhin tragen müssen, meine Meinung. Alles was darüber hinaus geht, muss jetzt halt mal auf Eis gelegt werden.

alles schön und gut und der normale arbeiter der weniger bis garnicht arbeiten darf /soll muss leer ausgehen? in der freien wirtschaft werden die nicht bezahlt ohne arbeit.

ich arbeite in einem altenheim im service bereich kalte küche/ hausrestaurant. hier hesrchen hohe hygiene vorschriften, was ja auch völlig ok ist.
jedoch wenn ich den pflegebereich sehe, mit den ganzen leihfirmen wird mir echt mulmig.die wechseln ständig und unserer sprache sind sie auch nicht mächtig.
Zitieren
Danke:

Ich habe das Gefühl, dass die Diskussion langsam off topic wandert.

Reicht es die Diskussion um Coronathread weiter zu führen, oder soll ich einen thread aufmachen ala "Wie kann es weiter gehen?"?
Zitieren
Danke:

Kann mir irgendjemand erklären warum die Medien aktuell proklamieren, der Sane Deal zu den Bayern wäre unterschriftsreif gewesen, aber weil Sane seine Berater gewechselt hat, will Bayern ihn wegen seiner Mentalität nicht mehr? 

wtf? Kann man mit nem neuen Berater nicht den gleichen Vertrag unterschreiben? 

Aber gut, die Medien schreiben auch das die Bayern jetzt Werner für 30 Mio mehr als im letzten Jahr kaufen wollen...
Zitieren
Danke:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste